Sport & Freizeit

Wanderung über die neue B 15

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schilderung von Gerhard Leitsmüller über seine heute unternommene Wanderung:

Meine heutige Wanderung führte mich vom Tierheim am Gangsteig in Kolbermoor in die Großholzstraße in Rosenheim. Der Weg führte durch einen schönen Nadel- und Mischwald. Nach einiger Zeit, brach der Weg, aufgrund der Rodung für die Trasse der neuen B 15, ab. Nach einer kurzen Wegstrecke, die gut zurückgelegt werden konnte, da noch der von Baggern aufgewühlte Waldboden gefroren war, gelangte ich zu dem noch stehenden Wegkreuz mit dem Bildnis der Gottesmutter. Einst umgeben von schönem Nadel- und Mischwald steht es jetzt Mutterseelen allein auf weiter Flur. Über den noch vorhandenen Teil der Wanderstrecke, der über eine kleine Holzbrücke führte, besichtigte ich die Baustelle in der Großholzstraße. Hier wurde eifrig an der Fertigstellung der Brückenpfeiler gearbeitet. Über die Moorkultur führte mich der Weg zurück zum Parkplatz.

Bericht und Fotos: Gerhard Leitsmüller, www.pixlmagier.net

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.