Natur & Umwelt

Wandertag im ersten Schnee auf dem Ahornboden

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Wandergruppe Rappel und das Busunternehmen Helmut Krumrey haben sich am heutigen Mittwoch zu einem Wanderausflug auf den Ahornboden auf den Weg gemacht. Bei der Ankunft wurden sie vom ersten Schnee in diesem Herbst überrascht – wovon diese Bilder zeugen. Zum Ahornboden heißt es bei wikipedia: Der Große und der Kleine Ahornboden sind zwei landschaftlich beeindruckende Almböden mit alten Berg-Ahornbeständen im nördlichen Karwendel. Beide liegen in Österreich und sind Teil eines tirolerisch-bayrischen Landschafts- und Naturschutzgebiets (seit 1928).

Fotos: Helmut Krumrey

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!