Wirtschaft

VR-Banken Rosenheim u.U. blicken zufrieden auf 2020 zurück

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken sind seit jeher ein starker Partner für unsere Region. Über 1.600 Mitarbeiter im Kreisverband Rosenheim und Umgebung kümmern sich um die finanziellen Belange und Wünsche ihrer rund 145.000 Mitglieder und 350.000 Kunden.

„Speziell in schwierigen Zeiten sind die Genossenschaftsbanken ein Stabilitätsfaktor und Sicherheitsanker in unserer Heimat“, betont der neugewählte Kreisverbandsvorsitzende, Mirko Gruber von der meine Volksbank Raiffeisenbank eG. „Die Förderung und Unterstützung der Mitglieder und der Region ist das Ziel unserer Interessenvereinigung.“ Wie auf dem Foto zu sehen, haben die sechs Banken im Jahr 2020 14,7 Mio. Euro Gewerbesteuer bezahlt. Damit gehören sie auch in Zeiten der Pandemie zu den soliden und großen Steuerzahlern in Rosenheim und Umgebung. Weitere 19. Mio. Euro wurden im Rahmen von Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten in den über 100 Filialen und durch die Vergabe von weiteren Dienstleistungsaufträgen in der Region investiert. Zusätzlich wurden 3,3 Mio. Euro für gesellschaftliches Engagement in den Bereichen Soziales, Bildung, Sport und Kultur zur Verfügung gestellt.

„Für uns ist es selbstverständlich einen Teil unseres Erfolges zurückzugeben und unsere Region zu unterstützen“, so Christian Trattner (Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG), stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes. Das in uns gesetzte Vertrauen der Kunden und Mitglieder ermöglichte uns ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2020. Sowohl im Einlagengeschäft, als auch im Kreditbereich konnte ein Plus verzeichnet werden. Das betreute Kundenvolumen, also die Summe der bilanziellen und außerbilanziellen Kundenkredite und -einlagen, ist insgesamt um 1.756 Mio. Euro und somit um 8,1 Prozent auf 23.437 Mio. Euro gestiegen. Die kumulierte Bilanzsumme der sechs Genossenschaftsbanken im Kreisverband erhöhte sich um 8,8 Prozent auf 11.628 Mio. Euro.

„Das langjährige und solide Wachstum zeigt, dass wir für die künftigen Herausforderungen gut aufgestellt sind. Wir dürfen uns nicht auf unserem Erfolg ausruhen, denn die Zukunft gehört nur denen, die in der Gegenwart handeln“, so Mirko Gruber.

Die Digitalisierung in Deutschland und in den Banken hat besonders im zurückliegenden Jahr eine ungeheure Dynamik erfahren. Prozesse werden kontinuierlich optimiert und digitalisiert. Der Serviceansatz einer ganzheitlichen Beratung wird durch Innovationen und intelligente Automatisierungs- und Produktivitätsprozesse durch unsere motivierten und kompetenten Mitarbeiter sichergestellt. Die Banken im Kreisverband legen u.a. viel Wert auf die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. 105 junge Leute absolvieren gerade ihre Ausbildung in unseren Banken. Durch unser qualifiziertes Ausbildungs- und Weiterbildungssystem steigern wir stetig unsere Kompetenz und Erhöhen die Qualität unserer Berater. „Unser Geschäftsmodell steht für Werte, Nachhaltigkeit und Transparenz. Auch in der Corona-Pandemie unterstützen wir unsere Kunden. Wir schaffen das zusammen“, ergänzt Mirko Gruber.

Kreisverband Rosenheim und Umgebung:

  • Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG
  • Raiffeisen-Volksbank Ebersberg eG
  • Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG
  • Raiffeisenbank Oberaudorf eG
  • Raiffeisenbank Tattenhausen-Großkarolinenfeld eG
  • meine Volksbank Raiffeisenbank eG (Rosenheim)

Bericht und Foto: Volksbanken Raiffeisenbanken Rosenheim und Umgebung

Bildunterschrift: Die Vertreter des Kreisverbands der Volksbanken und Raiffeisenbanken Rosenheim und Umgebung: Melanie Lappöhn, Mirko Gruber, Wolfgang Strasser, Christian Trattner, Andreas Zierer (von links)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!