Brauchtum

VR Bank fördert Atzinger Trachtennachwuchs

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In Anerkennung, was die vielen Dirndl und Buam der Kinder- und Jugendgruppe vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing in diesem Jahr mit Proben und Auftritten geleistet hatten, überbrachte die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee durch den Priener Geschäftsführer Christian Denk eine Spende in Höhe von 500 Euro. Christian Denk und seine Stellvertreterin Julia Kurfer von der VR Bank Hauptgeschäftsstelle in Prien sagten bei der Übergabe anlässlich einer kleinen Herbst-Probe im Atzinger Vereinshaus: „Wir konnten uns heuer selbst ein Bild machen, unter anderem bei den Atzinger Waldfesten und beim großen 6-Vereine-Preisplatteln, das der Trachtenverein Atzing im König-Ludwig-Saal ausrichtete. Dabei haben wir den Eifer vom Nachwuchs und den Zusammenhalt innerhalb des ganzen Vereins gesehen, das hat uns sehr beeindruckt“. Wie Monika Schlosser und Christoph Kurz als Vertreter des Jugendleiter-Teams bei ihrem Dank erklärten, soll die Spende ganz in die Jugendförderung einfließen.

Fotos: Hötzelsperger – Freuten sich über fünf großer Hunderter-Scheine, Dirndl und Buam vom Atzinger Trachtennachwuchs zusammen mit hinten von links: Monika Schlosser, Julia Kurfer, Christian Denk und Christoph Kurz.

Nähere Informationen:  www.trachtenverein-atzing.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.