Gastronomie

VR Bank: 1,5 Millionen für soziale Zwecke

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die sechs Volksbanken Raiffeisenbanken in Rosenheim und Umgebung haben ihren Service für die Kunden und ihr Engagement für die Menschen in der Region auch 2019 verstärkt. Über Spenden, Sponsoring und Stiftungen flossen im Jahr 2019 rund über 1,5 Millionen Euro in die Region. Davon berichtete Vorsitzender Hubert Kamml von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemssee bei der Jahresbilanz. Unsere Aufnahme zeigt von links die Vertreter des Kreisverbandes (Foto entstand vor Corona-Phase) Christian Weber, Anton Wendlinger, Hubert Kamml, sein Stellvertreter Christian Trattner, Florian Kreuz und Werner Strasser.

Bericht und Foto: Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!