Landwirtschaft

Vortrag in Bernau: „Die Welt zum Blühen bringen“

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schon zweimal hat der bekannte Landschaftsökologe und langjährige Studienleiter der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Laufen (ANL), Dr. Josef Heringer, seine Zuhörer in Bernau durch seine mitreißende und einzigartige Vortragsweise begeistert. Am Freitag, 16. März kommt er mit seinem neuen Vortrag ins katholische Pfarrheim Bernau: „Die Welt zum Blühen bringen“ ist das Thema des Abends; Beginn ist um 19:45 Uhr, Veranstalter ist diesmal die Umweltaktion Bernau.

„Wer etwas anbaut, baut sich selbst auf und gewinnt Lust am Leben“ – auch bei diesem Vortrag werden Dr. Heringers Herzensthemen Gartenbau und Umweltschutz sicherlich eine große Rolle spielen – Abstecher in die Philosophie, kluge Wortspiele(-reien), der Bezug zu aktuellen weltpolitischen Themen und natürlich zum christlichen Glauben werden für einen interessanten Abend sorgen!

Der Eintritt ist frei, Spenden für ein Hilfsprojekt in Bangladesh werden gerne entgegengenommen, Infos dazu unter www.shanti.de. Hinweis für Ortsunkundige: Das katholische Pfarrheim Bernau befindet sich in der Rottauerstraße 4, Parkmöglichkeiten sind nur wenige Schritte entfernt auf dem großen Parkplatz in der Rottauerstraße.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.