Kirche

Vortrag im Kloster Reisach am 30. April

Am Montag, den 30. April, hält der Theologe Prof. Dr. Peter Zimmerling im Kloster Reisach in Oberaudorf einen Votrag mit dem Titel „Mitten im Gelärm das innere Schweigen bewahren:  Der Christusmystiker Dag Hammarskjöld“. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Veranstalter sind das Karmelitenkloster Reisach, der Pfarrverband Brannenburg-Flintsbach, das Bildungswerk Rosenheim e.V. und das Evangelische Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V.. Weitere Informationen gibt es unter www.kloster-reisach.de.

Kurzbeschreibung des Vortrags:

Dag Hammarskjöld (1905–1961) gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. 1953 bis zu seinem Tod 1961 war der gebürtige Schwede Generalsekretär der UNO, damit der ranghöchste Beamte der Welt. Während einer politischen Mission kam er bei einem Flugzeugabsturz in Nordrhodesien ums Leben. Dass er ein beeindruckender Christusmystiker war, blieb zu seinen Lebzeiten verborgen. Erst sein posthum veröffentlichtes geistliches Tagebuch „Zeichen am Weg“ legte vor der Weltöffentlichkeit Zeugnis von seinen mystischen Erfahrungen ab. Hammarskjöld verstand es als eine Art Weißbuch seiner Verhandlungen mit sich selbst und mit Gott. Es lasse sein „einzig richtiges Profil“ erkennen. Der Vortrag will die mystische Prägung von Hammarskjölds Frömmigkeit nachzeichnen und sie in Beziehung zu seinem politischen Handeln setzen.

Biographisches zum Referenten:

Peter Zimmerling, geb. 1958 in Nidda/Oberhessen; Studium der Theologie in Tübingen und Erlangen, 1989-1993 Pfarrer der Kommunität „Offensive Junger Christen“ auf Schloss Reichenberg/Odw.; Promotion 1990, Habilitation 1999, Privatdozent Universität Heidelberg; 2003-2005 Hochschuldozent Universität Mannheim; 2005 Prof. für Praktische Theologie mit Schwerpunkt Seelsorge Universität Leipzig; seit 2009 Domherr zu Meißen; 2009-2013 Studiendekan; 2012 Erster Universitätsprediger.

Forschungsschwerpunkte: Seelsorge, Spiritualität, charismatische Bewegungen, Dietrich Bonhoeffer, theologische Frauenforschung, Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.