Kultur

Vorschau: Priener Verserlschreiber-Jubiläum

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Priener Verserlschreiber, Heidemarie Huber, Helga Kohn, Lothar Rechberger, Sepp Obermüller und Ernst Reiter unterhalten am Freitag, 14. Dezember mit heiteren bis besinnlichen vorweihnachtlichen und allesamt “selbstgestrickten” Gedichten und Geschichten im Priener Heimatmuseum – dies wird der 50. Abend in der Geschichte der Priener Verserlschreiber sein. Musikalisch begleitet werden die Autoren von Brigitte Buckl an der Zither.

Seit 1993 gibt es die Priener Verserlschreiber, seinerzeit gegründet anlässlich einer gemeinsamen adventlichen Lesung im Heimatmuseum Prien, nach dem traditionellen “Kripperlschaun” in den Schaufenstern der Priener Geschäfte, das der damalige Kurdirektor Peter Donauer ins Leben gerufen hatte. 25 Jahre sind seither vergangen, seit sich Paula Wörndl, Fanny Reichvilser, Heidemarie Huber und Ernst Reiter erstmals zusammen gefunden hatten, ein Jahr später kam Lothar Rechberger dazu und später, im Jahre 2013, Helga Kohn und Sepp Obermüller, nachdem Paula Wörndl verstorben war und Fanny Reichvilser aus Altersgründen die Feder beiseitegelegt hatte.

Wie es der Zufall so will, lesen die Priener Verserlschreiber der ersten Stunde beim Advent-Hoagascht “Bei uns im Advent”, am Freitag, den 14. Dezember 2018, um 20 Uhr zum 50. Mal. Es wäre ein Grund dieses Jubiläum gebührend zu feiern!?

Platzreservierungen sind nicht möglich, frühzeitiges Erscheinen ist angeraten. Der Eintritt ist frei, Spenden zu Gunsten des Priener heimatMuseums sind erwünscht.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!