Natur & Umwelt

Vom Spagat zwischen Naturschutz und Erholungsnutzung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum Abschluss des 30jährigen Jubiläums des Naturschutzgebiets am Geigelstein laden die beiden Bergsteigerdörfer Sachrang und Schleching am Donnerstag, 07.10.2021, um 19.00 Uhr in das „Alte Bad“ in Unterwössen, Hauptstraße 71, zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter der Leitung von Herrn Stefan Kattari, ehem. Gebietsbetreuer des Öko-Modelles Achental und Bürgermeister von Grassau stellen sich die Bürgermeister von Sachrang, Simon Frank und Schleching, Sepp Loferer, Hanspeter Mair, Geschäftsbereichsleiter „Alpine Raumordnung“ vom Deutschen Alpenverein, Oswald Pehel, Leiter des „Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. und Christian Zwanziger, MdL, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN diesem spannenden Thema.

Aufgrund der noch bestehenden Corona-Auflagen ist eine Anmeldung bei der Tourist Info Sachrang, Tel. 08057 909737 oder Mail info@sachrang.de nötig.

Foto: Hötzelsperger – Priener Hütte auf dem Geigelstein

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!