Freizeit

Vom Chiemsee-Strand bis zur Schnappen-Kirche

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Viel in heimatlichen Wegen unterwegs sind die Einheimischen derzeit bei den frühlingshaften Tagen. Es gibt ja auch viel zu sehen und zu entdecken – auch wenn man meint, seine engere Heimat bereits bestens zu kennen oder so zu kennen wie seine eigene Hosentasche. Aber nein, am Wegrand finden sich immer wieder neue Dinge, die es genauer zu betrachten lohnt. Und auch die landschaftlichen Stimmungen wechseln immer wieder, so dass für unterhaltsame Abwechslung gesorgt ist. Von den jüngsten Wanderungen vom Chiemsee bis zum Hochgern mit dem Schnappen-Kirchlein diese Bildereindrücke.

Fotos: Axel Löffler

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!