Brauchtum

Volkstanzfreuden bei Volksmusikwoche auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Fester und gerne angenommener Bestandteil der Volksmusikwoche, die heuer zum 38. Male auf dem Samerberg angeboten wurde, ist der Volkstanz. Nach zwei Kursabenden mit Tanzmeister Sepp Gotzlirsch aus Bruckmühl spielte einen Abend lang die Kirnstoana Tanzlmusi im Saal des Gasthauses Maurer in Grainbach zum Tanz auf. In seiner Begrüßung bedankte sich Zweiter Trachtenvorstand Christian Bauer vom Trachtenverein „Hochries-Samerberg“ beim Kulturverein im Landkreis Rosenheim e.V. als Veranstalter der Volksmusikwoche für die Förderung des Volkstanzes. „Das Tanzen gehört ebenso wie das Musizieren, Singen und die Mundartpflege zu unseren ursprünglichen Aufgaben innerhalb des Trachtenvereins – das ist nicht nur wichtig, sondern macht auch richtig Freude“. Ein weiterer Dank des Grainbacher Trachtenvereins gebührte den aktiven Dirndl und Buam des Trachtenvereins „Almenrausch“ Rossholzen für deren Kommen und Auftritte zwischen den Tanzweisen.

hö/Fotos: Dietmar Scholz

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.