Allgemein

Versteigerungsfreuden in Atzing und Wildenwart

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Innerhalb der Ortsvereine von Atzing und Wildenwart spielen zur Advent- und Weihnachtszeit Versteigerungsfeiern zugunsten der Vereinskasse und Jugendarbeit eine besondere Rolle. Nach dem Auftakt des Veteranen- und Kriegervereins von Wildenwart im Gasthaus Stocker in Atzing mit Versteigerer Georg Aicher aus Stupfa wird es am Dienstag, 26. Dezember ab 20 Uhr im Saal der Wildenwarter Schlosswirtschaft zur nächsten Versteigerung beim Trachtenverein „Die lustigen Wildenwarter“. Die Atzinger Trachtler laden dann am Freitag, 5. Januar zu einem zünftigen Versteigerungshoagascht bei ebenfalls freiem Eintritt mit Versteigerer Andi Willmann aus Atzing ein, Beginn ist dann ebenfalls um 20 Uhr. Unsere Aufnahme zeigt Versteigerer Georg Aicher im Gasthaus Stocker in Atzing.

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.