Gastronomie

„Verstärkung“ für Fair Weltladen Prien

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zahlreiche ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich im Fair Weltladen Prien um den Verkauf der fair gehandelten Produkte sowie um die Warenbestellungen und die Lagerverwaltung hinter den Ladenkulissen. „Um die damit verbundenen Arbeitsvorgänge zu erleichtern, wäre ein Computer für uns sehr hilfreich“, betont Karin Geiger, die für den Geschäftsbetrieb verantwortlich ist.

Da dem Weltladen finanzielle Mittel nur sehr begrenzt zur Verfügung stehen, wurde nach einem Sponsor für das dringend benötigte Gerät gesucht. Dieser wurde mit Bernhard Seidl und seiner EDV-Beratungsfirma „Comperitum Consulting“ aus Prien schnell gefunden. „Ein fairer Umgang miteinander ist – auch und gerade beim Warenhandel – eine der Grundlagen eines friedlichen und respektvollen Zusammenlebens in unserer globalisierten Welt.“, sagt er. Deshalb erklärte er sich spontan bereit, das Notebook zu spenden.

Auf dem Bild freuen sich Ana Sagawe, Helga Seidl und Karin Geiger über das Notebook bei der Übergabe durch Bernhard Seidl (von links nach rechts, Foto: Ursula Koschorz)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!