Corona-Krise Leitartikel

Aktuelle Absagen bzw. Informationen wegen Corona

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Liebe Leserinnen und liebe Leser, immer mehr Absagen und Veranstaltungsausfülle erreichen unsere Redaktion. Mit diesem Beitrag wollen wir so aktuell wie möglich diese Informationen weitergeben. Wir beginnen mit folgenden Meldungen:

Neue Mitteilungen:

  • Pleiskirchen: Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen entfallen bis nach den Osterferien die Tanz- und Plattlerproben des Trachtenvereins D’Holzlandler Pleiskirchen. Ebenso entfällt die für den 27. März 2020 geplante Trachtenpräsentation, die die Auftakt-Veranstaltung zum Trachtenfest im Juli gewesen wäre und die Frühjahrsversammlung, die für den 03. April 2020 im Gasthaus Münch angesetzt war, wird auf einen späteren Termin verschoben.

– Der Obst- und Gartenbauverein Prien und Umgebung  informiert, dass der Schnittkurs am 21.03 in Amerang ebenso  ausfällt wie das Weidenflechten am 28.3.

– Auf Grundlage des derzeitigen Corona-Hintergrunds müssen wir Ihnen mitteilen, dass die ganzjährig durchgeführten Vogelbeobachtungen mit den Chiemsee-Vogelführern vorerst bis zum 19. April 2020 (Ende der Osterferien) abgesagt werden. Konkret handelt es sich um folgende Termine: 22. und 29.3. sowie 19. und 23.4.

– Beim Oberen Lechgau-Trachtenverband sind folgende Veranstaltungen abgesagt: 21./22. März     Gaubrauchtumswart-Schulung in Sulzschneid – 26.April  Gauchronikvorstellung in Füssen Kaisersaal – 2.Mai Festabend zum 100 jährigen vom Oberen Lechgau-Verband

  • Das Gasthaus „Zum Entenwirt“ in Törwang am Samerberg hat ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.
  • Die Privatbrauerei Flötzinger in Rosenheim hat ein Team um die Vertriebsmitarbeiter verstärkt, um Wirte, Veranstalter und Händler bei der Beantragung der von staatlicher Seite in Aussicht gestellten Hilfsmaßnahmen zu unterstützen – Kontaktmöglichkeiten sind telefonisch 08031-3663-41, per email gemeinsam-stark@floetzinger.com oder auf facebook.com/floetzinger-gemeinsam-stark.
  • Gf Karl Fischer vom LKZ in Prien informiert nach der Absage des 11. Symposium Logistik Innovativ (geplant im Mai): Vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wurde uns eben der neue Termin für den Abendempfang der Staatsministerin Kerstin Schreyer MdL auf Schloss Herrenchiemsee mitgeteilt: Mittwoch, den 7. Oktober 2020. Save- the- Date für das 11. Symposium Logistik Innovativ in Prien am Chiemsee: 7. und 8. Oktober 2020.

– Das Freilichtmuseum Glentleiten startet am 19. März nicht wie geplant in die Saison 2020, sondern bleibt – wie alle anderen Museen in Bayern auch – vorerst geschlossen. Alle bis 19. April angekündigten Veranstaltungen finden nicht statt.

  • Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern: „Wir werden zunächst bis Juni unsere Mitgliedsbeiträge zinsfrei stunden, zugleich werden wir bis dahin auch bei Beitragsrückständen die Vollstreckung unserer Forderungen aussetzen“.

Chiemsee Alpenland informiert zur Soforthilfe für Betriebe: Für die schwer betroffenen Betriebe gewährt das Land Bayern eine Soforthilfe, die sich nach Anzahl der Mitarbeiter       zwischen 5.000 und 30.000 € bewegt.Falls es euch noch nicht vorliegt, hier finden Sie das Antragsformular.  Die zuständige Stelle ist die Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München Telefon: 089 2176-0, E-Mail: soforthilfe_corona@reg-ob.bayern.de Internet: www.regierung.oberbayern.bayern.de . Weitere Informationen unter www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/.
Regierung von Oberbayern erlaubt Ausnahmen von der täglichen Höchstarbeitszeit, den Ruhepausen und Ruhezeiten sowie der Sonn- und Feiertagsruhe – siehe Link: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/mam/dokumente/bereich5/coronavirus/2020-03-17_allgemeinverfuegung_az_corona_endfassung_obb_stk.pdf

  •  Die Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ändert sich ständig und wirft neue Fragen auf. Das bayerische Staatministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat deshalb wichtige Informationen für die Beschäftigten in der Land-, Forst- und ernährungswirtschaft auf der Ministeriums-Homepage gebündelt – unter www.stmelf.bayern.de/coronavirus . Die Informationen sowie relevante Fragen und Antworten (FAQ) werden laufend aktualisiert.
  • Die gesamte Veranstaltungsreihe „Volksmusiktage” des Heimatvereins Wasserburg ist wegen der Corona-Krise abgesagt. Dies betrifft auch die für Montag, 30. März, geplante  Veranstaltung mit dem Ensemble Cordaria und Magdalena März: „Die Große Stube mit den beiden Säulen“. Es ist geplant, die Veranstaltung baldmöglichst nachzuholen.

– Veranstaltungen des Oberen Lechgau-Verbandes ausgesetzt wegen Corona-Virus – Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation finden zunächst bis 9. Mai 2020 keine Gauveranstaltungen mehr statt. Ausgesetzt werden das Wirtshausliedersingen in Hofen (21.3.), der Jugendhoigarte in Trauchgau (22.3), das Gaupreisschafkopfen in Steingaden (28.3.), die Gaufrühjahrsversammlung in Buching (4.4.), das Gaujugendsingen in Stötten (5.4.), die Chronikvorstellung in Füssen (26.4.), der Festabend 100 Jahre Oberer Lechgau-Verband in Marktoberdorf (2.5.) und das Gaujugendpreisplatteln in Steingaden (9.5.)  (mk)

  • Ab sofort entfällt dienstags und samstags in Prien-Kaltenbach das gemeinsame Wurf-Training des Hufeisenvereins, bis auf Weiteres bleibt auch die Vereinshütte geschlossen.
  • Regierung von Oberbayern schränkt Behördenbesuche ein – Anliegen telefonisch oder schriftlich übermitteln
  • Aufgrund der aktuellen Situation zur Corona-Krise hat die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner am heutigen Dienstag, 17. März bekanntgegeben, dass nun auch das Tourismusbüro Prien und das Ticketbüro Prien ab Mittwoch, 18. März bis zum Ende der Osterferien am Sonntag, 19. April 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Die Erreichbarkeit für Gäste und Vermieter bleibt telefonisch sowie per Mail zu den gewohnten Öffnungszeiten bestehen. Die Gesundheit jedes Einzelnen hat oberste Priorität, daher bittet das Team der Prien Marketing GmbH um Verständnis.

– Aufgrund des Corona Virus ist die Personenschifffahrt auf dem Chiemsee bis auf weiteres eingestellt! Aktuelle Änderungen finden Sie unter www.chiemsee-schifffahrt.de oder unter der
Tel. Nr.: 08051/6090 im Büro der Chiemsee Schifffahrt.

  • Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing verschiebt den Beginn der Proben für Kinder, Jugendliche und Aktive auf unbestimmte Zeit
  • Aufgrund der derzeitigen Situation wird der am Donnerstag, 26. März 2020, um 19.30 Uhr geplante Kabarettabend mit Markus Langer und seinem aktuellen Programm „Spaßvogel(n)!“ im Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11 auf Freitag, 11. September 2020 verschoben. Die bereits gekauften Karten behalten Ihre Gültigkeit.
  • Aus gegebenen Anlass wurde der siebte Chiemsee-Alpen Business Treff am 23. April 2020 abgesagt. Sobald ein Termin für den nächsten Chiemsee-Alpen Business Treff feststeht, wird dieser wie gewohnt unter www.chiemsee-alpen-businesstreff.de bekannt gegeben.

– Die Versammlung der Jungbauernschaft Prien am 27.3. im Gasthaus Stocker in Atzing entfällt

  • Schließung der Kampenwandseilbahn – siehe eigener Berich
  • Um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen, ist das Prienavera Erlebnisbad mit allen seinen Einrichtungen ab Dienstag, 17. März bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020 geschlossen.
  • Die Gastspiele der Musicals Flashdance und Saturday Night Fever können bekanntermaßen auf Grund der aktuellen Situation nicht wie geplant im Deutschen Theater München stattfinden

– Aufgrund der aktuellen Situation zur Corona-Krise hat die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner am heutigen Montag, 16. März bekanntgegeben, dass vorerst bis        zum Ende der Osterferien am Sonntag, 19. April 2020 keine von der Prien Marketing GmbH geplanten Veranstaltungen und Führungen stattfinden werden.

  • Dr. Erich Sepp informiert: Aufgrund der aktuellen Lage wurden alle Sing- und Jodelveranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt.
  • Um der Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen, stellt die Prien Marketing GmbH ab dem morgigen Dienstag, 17. März bis vorläufig Sonntag, 19. April 2020 den Betrieb der Bücherei Prien sowie der Galerie im Alten Rathaus ein. Ebenso bleibt die Dauerausstellung im KronastHaus bis auf Weiteres geschlossen.
  • Bis zum Ende der bayerischen Osterferien gibt es im Trachtenkulturzentrum des Bayerischen Trachtenverbandes von Holzhausen keine Veranstaltungen. Die Geschäftsstellen werden zunächst für telefonische Erreichbarkeit besetzt.
  • Die Vollversammlung des Kreisjugendrings Rosenheim ist vom 31. März auf Die., 26. Mai verschoben
  • Abgesagt ist auch die Veranstaltung „Wärmewende Holz“ am Dienstag, 31. März vom Amt für Landwirtschaft Rosenheim

– Die JHV des Bayernbundes -geplant am 23. April – wird verschoben (eigene Meldung folgt)

Das Familienzentrum Rosenheim an der Finsterwalderstraße ist vom  Montag, 16. 3. bis Sonntag 19. 4. 2020 geschlossen. Wir starten voraussichtlich wieder mit unserem normalen Programm am Montag, den 20. 4. 2020

–  Die Termine des „Bewegten Abendgebets“ am 18. und 25. März in der Bürgersaalkirche in München entfallen angesichts der derzeitigen Aussetzung von Gottesdiensten im Erzbistum.

– Das Freilichtmuseum Glentleiten startet am 19.3. aufgrund des Corona-Virus nicht in die Saison 2020 und bleibt zunächst geschlossen

– Die Reihe der Preisschafkopfen um den Auerbräu-Pokal wird unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt, d.h. auch der finale Termin am 4. April in Bernau wird             verschoben.

    •  Folgende  für den März und April geplanten Konzerte in der Villa Sawallisch fallen aus:  Sonntag, 29. März, 11 Uhr Lieder, Opernarien und Oratorien – Abschlusskonzert Meisterkurs Gesang Juliane Banse. Sonntag, 5. Apri um 11 Uhr – Das Lied – Abschlusskonzert Meisterkurs Helmut Deutsch – Sowie die Führung durch Villa Sawallisch am  6. April.
  •  Die für 24. März beim Gasthaus Maurer geplante Jahreshauptversammlung vom Obst- und Gartenbauverein Samerberg entfällt
  • Musikverein Übersee-Feldwies:  Aufgrund der aktuellen Lage hat am Freitag, den 13. März, die Vorstandschaft in Absprache mit den Ausbildern beschlossen, den Musik-Einzelunterricht, Gruppenunterricht und die Probenarbeit ALLER Gruppierungen des Musikvereins bis auf Weiteres einzustellen.  Folgerichtig und konsequenterweise ist das Frühjahrskonzert am 30. April abgesagt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Unterricht und Proben der Bläserklassen, Erwachsenenbläserklasse, Schülerorchester, Flötengruppen, Blechensemble, Jugendblaskapelle und Blaskapelle finden NICHT statt. Einzig Einzelunterrichte können fernbegleitet werden – dies werden die Ausbilder direkt mit den Schülern/Eltern vereinbaren. Das Musikheim in der Gewerbestraße 3 bleibt bis zum 20. April geschlossen! Neuigkeiten können unserer Webseite mv-uebersee-feldwies.de eingesehen werden. Infos erteilen wir auch unter 08642-597600 oder sf@mv-uebersee-feldwies.de

Verein der Blumen- und Gartenfreunde Sachrang: Die Jahreshauptversammlung des Vereins der Blumen- und Gartenfreunde Sachrang am Montag, 16. März um 19 Uhr im Gasthof Post in Sachrang wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

  • Seniorenbus Aschau: die Fahrten mit dem Seniorenbus werden wegen Corona bis auf weiteres – mindestens bis nach den Osterferien – eingestellt.
  • Kirchen im PV Riedering laden zum Gebet ein:  Aufgrund des Schutzes vor dem Corona-Virus dürfen aktuell keine Gottesdienste gefeiert werden, damit große Menschenansammlungen vermieden werden. Die Kirchen im Pfarrverband Riedering stehen aber ausdrücklich zum Gebet offen. In allen Kirchen des Pfarrverbands Riedering liegen Impulse zum Sonntagsevangelium aus – zum Nachdenken und für das persönliche Gebet. Am Sonntag stehen während der normalen Gottesdienstzeiten in den Pfarrkirchen eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger zum Gespräch oder auch zum Gebet zur Verfügung. 8.45-9.45 Uhr in Hirnsberg und Söllhuben 10.15.-11.15 Uhr in Riedering. Die Kirchen sind den ganzen Tag geöffnet.

Meldungen vom Freitag, 13. März:

—   JHV vom Maschnenring Rosenheim in der Inntalhalle am 18. März

  •  DieTheateraufführungen des Trachtenvereins Pleiskirchen Freitag, 13.03.2020 um 20 Uhr und Samstag, 14.03.2020 um 20 Uhr entfallen ersatzlos
  • Das für März und April  in Aschheim geplante Theaterstück „Der Ehestreik“ der Bayerischen Volksbühne der VHS OLM kann ebemfalls nicht stattfinden
  • BR sagt alle Veranstaltungen mit Publikum ab. Sendungsaufzeichnungen finden bis auf Weiteres ohne Zuschauer statt

  • Abgesagt sind auch die Chiemsee-Kasperl-Theater-Aufführungen in Bernau am Chiemsee  am 16.03. und die Zaubershow am 27.03. im dortigen Haus des Gastes. Von der ev. Kirche kam die Absage für die Vorstellung am 17. März in Brannenburg.
  • Alle Veranstaltungen in den Pfarrheimen der Pfarrverbände Westliches Chiemseeufer und Bad Endorf entfallen bis einschl. Freitag den 03.04. – hierzu zählen auch PGR Sitzungen, KV Sitzungen oder Veranstaltungen der Ministranten. Sollten Pfarrheime für die Kommunalwahl genutzt werden, kann dies noch durchgeführt werden.
  •  Sinfoniekonzert 13.03. der Wolfgang Sawallisch-Stiftung in der  Achentallhalle Unterwössen – Karten behalten Gültigkeit – Ersatztermin ist geplant
  • das Kindermusical „Peter Pan“ am  Samstag, 14.03.2020, im Kurhaus Bad Aibling wurde auf den 20. September 2020 verschoben.
  • Ausstellung Isabella und Ewald Waldheim in Neubeuern ist ebenfalls abgesagt.
  • König Herodes am Toten Meer – Biblische Archäologie in Jordanien – Vortrag mit Bildern von Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer  am Mittwoch, 25. März 2020, 19.30 Uhr

    Pfarrsaal Christkönig, Kirchenstr. 26, 83098 Brannenburg-Degerndorf – ebenfalls abgesagt

  • Rosenheim: Frühjahrsmarkt und verkaufsoffener Sonntag am 29. März abgesagt
  • Prien: Absage Lesung „Du bleibst mein Sieger, Tiger“ am 19.03.
  • Prien: Absage Mitfastenmarkt am 22.3.
  • Prien: Absage Starkbierfest der Blaskapelle am 4. April
  • Herrenchiemee-Lauf auf Herbst verschoben
  • Hanns-Seidel-Stiftung: Seminar – Wirtschaft und Klimapolitik am Mittwoch, 18. März  im Medienforum des OVB Medienhauses – abgesagt

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!