Sport & Freizeit

Vereinsmeisterschaften Hufeisenverein Kaltenbach

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Vom Regen unbeindruckt führte der Hufeisenverein Prien-Kaltenbach auf seinem Vereinsgelände in Kaltenbach seine heurige Vereinsmeisterschaft durch. In der Disziplin Einzelwerfen hatte jeder Teilnehmer sieben Würfe, für die Wertung wurde das schlechteste Ergebnis gestrichen. Vereinsmeister wurde mit einer Gesamtweite von 93 cm Platzwart Hans Steindlmüller (2. Von li.). Die Entscheidung um Platz 2 fiel im sogenannten „Rittern“ zu Gunsten von Josef Freund (2. Von re.). vor dem neuen Vereinsmitglied Franz Obermeier (li.), beide hatten eine Gesamtweite von 118 cm. Die Siegerehrung nahm Zweiter Vorsitzender Günter Adlwart (re.) vor. Bei einem gemütlichen Beisammensein und einer guten Brotzeit endete die Veranstaltung. Die Hufeisenfreunde treffen sich regelmäßig jeden Dienstag und Samstag ab 16 Uhr in Kaltenbach zum Training, Interessierte sind jederzeit willkommen, nähere Informationen gibt es bei Vorstand Peter Freund, Telefon 08051-3750.

Foto: Unsere Sieger-Aufnahme zeigt von links: Franz Obermeier, Hans Steindlmüller, Josef Freund, Günter Adlwart

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.