Freizeit

Vereinsmeisterschaft des WSV Samerberg in Scheffau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch heuer kam die Sonne zum Vorschein, als der WSV Samerberg am 10. März seine Vereinsmeisterschaft im alpinen Skisport in Scheffau am Südhang ausrichtete.

Die rund 60 Teilnehmer wurden von Abteilungsleiterin Steffi Spöck mit letzten Informationen über Strecke und Start informiert, bevor dann pünktlich um 10 Uhr der Startschuss fiel. Die jungen Trainer des Vereins steckten einen flüssigen Lauf, der für alle Teilnehmer im Alter zwischen 6 und 70 Jahren gut fahrbar war. Die vielen jungen Teilnehmer kämpften mit hervorragenden Fahrten um die Pokalplätze und auch der älteste Teilnehmer und langjähriger Vorstand des Vereins Karl Sagmeister kam mit einer Spitzenzeit ins Ziel. Auch Bürgermeister Georg Huber und Vorstand Josef Huber waren mit einem zweiten und dritten Rang auf dem Stockerl. Seppi Weyerer übernahm dankenswerterweise die Zeitnahme.

Vereinsmeisterin wurde in diesem Jahr Maria Haimmerer und Vereinsmeister Simon Weyerer.

Den Wanderpokal in der Familienwertung holte sich Familie Wimmer mit Maxi Wimmer, Johanna Wimmer und Johannes Wimmer ganz knapp vor Familie Weyerer mit Simon Weyerer, Seppi Weyerer und Sepp Weyerer. Auf den 3. Rang in der Familienwertung kam Familie Spöck mit Jakob Spöck, Michaela Spöck und Stefan Spöck. Der Dank des WSV Samerberg gilt aber auch der Firma Sawesa für die Geldspende von 150,- Euro. Das Preisgeld wurde an die erfolgreiche Jugend weiter gegeben.

Die Siegerehrung mit Pokal- und Sachpreisen, die unter anderem vom Entenwirt und der Raiffeisenbank Samerberg gesponsert wurden, fand am Abend im Gasthof zur Post in Törwang statt. Die „Moderation“ übernahm in bewährter Weise wieder Steffi Spöck.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • U6/weiblich: 1. Maier Magdalena
  • U6/männlich:1. Wallner Lorenz
  • U8/weiblich: 1. Maier Maria, 2. Wohlschlager Eva
  • U8/männlich: 1. Funk Tobias, 2. Dammers Stephan
  • U10/weiblich: 1. Hauser Sophia, 2. Dammers Magdalena, 3. Wohlschlager Johanna
  • U10/männlich: 1. Stuffer Michael, 2. Wallner Matthäus
  • U12/weiblich: 1. Stuffer Ronja, 2. Hauser Laura
  • U12/männlich: Ascher Ludwig, 2. Schirmann Lorenz
  • Herren AK 5: 1. Sagmeister Karl
  • Herren AK 4: 1. Weyerer Sepp, 2. Sattlberger Michael
  • Damen AK 3: 1. Wimmer Alexandra, 2. Weyerer Annelies, 3. Schober Irene
  • Herren AK 3: 1. Ascher Ludwig, 2. Huber Georg, 3. Sattelberger Georg
  • Damen AK 2:  1. Sattlberger Ramona, 2. Spöck Steffi, 3. Maier Katja, 4. Wimmer Birgit, 5. Sattelberger Gabi
  • Herren AK 2: 1. Stuffer Thomas, 2. Wallner Markus, 3. Maier Sebastian, 4. Spöck Michael, 5. Hauser Christian
  • Damen AK 1: 1. Wallner Irmi, 2. Wohlschlager Steffi, 3. Dammers Jana
  • Herren AK 1: 1. Weyerer Seppi, 2. Funk Florian, 3. Huber Josef
  • Damen allgemein: 1. Haimmerer Maria
  • Herren allgemein: 1. Weyerer Simon
  • U 14/weiblich: 1. Schober Anna
  • U14/männlich: 1. Sattelberger Johannes, 2. Sattelberger Lenze
  • U16/männlich: 1. Wimmer Maximilian, 2. Spöck Jakob
  • U18/weiblich: 1. Spöck Michaela, 2. Wimmer Johanna, 3. Schirmann Katharina
  • U18/männlich: 1.Wimmer Johannes, 2. Huber Marinus
  • U21/männlich: 1.Kagleder Johannes, 2. Astner Johannes, 3. Sattelberger Andreas, 4. Spöck Stefan, 5. Wimmer Dennis

Bericht und Fotos: WSV Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!