Freizeit

Vereine beim Sommer in Rosenheim

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Raus aus dem Probenraum – rein in die Innenstadt  –  Vereine sorgen für buntes Auftritts- und Mitmachprogramm für die ganze Familie

 Verweilen, entdecken, begegnen, mitmachen – auch in diesem Jahr lädt der „Sommer in Rosenheim“ wieder mit vielen Attraktionen in die Rosenheimer Innenstadt ein. Jeweils zwischen 11 und 17 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm an kulturellen, aber auch sportlichen Begegnungen. Das Besondere daran ist, dass es wie bereits im letzten Jahr keinen fixen Standort geben wird. Die einzelnen Aktionen sind an wechselnden Orten zu wechselnden Zeiten in der Innenstadt zu finden.

So dominieren Tanz, Musik und Sport die Samstage 17., 24. und 31. Juli, welche das City-Management Rosenheim im Rahmen des „Sommer in Rosenheim“ organisiert hat. Etliche Vereine, Sportanbieter und Institutionen wollen wieder am städtischen Treiben partizipieren und sich mit Mitmachaktionen, kurzen Auftritten, Infoständen oder Vorführungen präsentieren.

Die Samstage stehen unter der Devise in Bewegung bleiben, Spaß haben und genießen. Natürlich alles unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen. Das Kulturamt Rosenheim ergänzt das Programm mit kulturellen Highlights und gestaltet schließlich noch alle weiteren Samstage bis Ende September.

Tanz

Insgesamt sechs Tanzschulen freuen sich nach der langen Pause endlich wieder auftreten zu dürfen. Von Hip-Hop, über Rock’n Roll, Salsa, Latin und Disco Fox ist alles dabei. Bei der ein oder anderen Vorführung ist nicht nur anschauen, sondern auch mitmachen erlaubt oder ausdrücklich erwünscht. So kann man neue Tanzschritte lernen oder alte wieder auffrischen. Aber auch das bayerische Kulturgut wird nicht zu kurz kommen. Zwei Rosenheimer Trachtenvereine zeigen ihr Können mit Musik, Tanz, Platteln oder auch Goaßlschnalzen.
Die einzelnen Vorführungen der Teilnehmer werden jeweils im Wechsel auf dem Max-Josefs-Platz und vor dem ehemaligen Karstadt Sports gezeigt.

 Sport

Salingarten, Heilig-Geist-Straße und Riedergarten stehen unter dem Thema Sport. Hier wird es Sport- und Mitmachbereiche geben an denen sich verschiedene Rosenheimer Vereine und Sportanbieter präsentieren. Vom Snowboard Parcours für Kinder, über Kistenklettern und Slackline ausprobieren bis hin zum knapp acht Meter hohen Kletterturm oder Hula-Hoop Kursen ist für Groß und Klein etwas dabei. Einige Vereine werden außerdem kurze Vorführungen zeigen wie z.B. Voltigierübungen am Holzpferd oder Boxvorführungen.

Musik

Natürlich darf darüber hinaus die Musik nicht fehlen. So werden an immer wieder wechselnden Orten sowohl südamerikanischen Rhythmen als auch Spielmannsmusik zu hören sein und für gute Stimmung sorgen.

Kinderprogramm

Selbstverständlich werden auch die Kleinen an den Samstagen nicht zu kurz kommen. Bei kreativen Mitmachaktionen im Salingarten darf gemalt und gebastelt werden. Zudem kommt der Kasperl mit zwei Vorführungen mit dem Kasperletheater im Riedergarten zu Besuch.

Die Anbieter sind aufgeteilt auf die nächsten drei Samstage dabei, daher lohnt es sich einen Blick in das Programm vorab zu werfen. Ein Bummel mit der Familie durch die Innenstadt kann daher an den nächsten Samstagen schon mal unerwartet länger dauern, da viele Überraschungen gerade für Kinder bereitgehalten werden. Ausführliche Infos zu den Teilnehmern, Programmzeiten und Auftrittsorten an den einzelnen Samstagen ist immer ab dem Mittwoch davor unter www.sommer-in-rosenheim.de zu finden.

Foto: Voltigierverein (Herbert Sinnesbichler), Capoeira Rosenheim

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!