Ukraine-Hilfe

Ukrainehilfe:  Benefizkonzert für das Kinderhilfswerk PLAN

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ukrainehilfe:  Benefizkonzert für das Kinderhilfswerk PLAN  Yume Hanusch (Klavier) – Birgit Saßmannhaus (Cello) – Marija Hackl (Violine)  – Sonntag. 5. Juni 2022, 20 Uhr, Hans-Fischer Konzertsaal; Musikschule Rosenheim, Ludwigsplatz 15

Am Pfingstsonntag veranstaltet die Plan-Aktionsgruppe Rosenheim eine abwechslungsreiche musikalische Soirée mit dem Klaviertrio der bekannten Pianistin Yume Hanusch im Hans-Fischer Konzertsaal der Musikschule Rosenheim. Das Motto lautet: Bunte Kammermusik, von der Klassik bis zur Moderne. Zur Aufführung kommen Solos, Duos und Trios klassischer Komponisten wie W.A. Mozart, Robert Schumann und Fréderic Chopin, aber auch Werke zeitgenössischer Komponisten wie z.B. das witzige Stück „Für Elise Jazz“ von Fazil Say. Dazu Tangos, arrangiert vom Wasserburger Pianisten und Träger des Kulturpreises der Stadt Rosenheim Peter Ludwig. Der ruhige, sentimentale Tango „Oblivion“ von Astor Pizzola rundet das Programm ab.

Der Erlös der Veranstaltung wird dem Sonderfonds  „Ukrainehilfe“ des Kinderhilfswerks Plan gespendet. Mit diesem Fond wird die Betreuung  alleinstehender und/oder traumatisierte Flüchtlingskinder finanziert.

Reservierung/Karten unter Email: Konzert@plan-ag-ro.de oder Tel.: 08036-306640

Bericht und Foto: PLAN Aktionsgruppe Rosenheim / Yume Hanusch

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!