Wirtschaft

Übersicht Termine der TH Rosenheim – Juni 2021

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

2.6. – cb-live: Berufs(einstiegs)möglichkeiten in der Chemiebranche

Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: online

Welche Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen bietet die Chemiebranche? Welche Anforderungen gibt es an Berufseinsteiger*innen? Über diese und weitere Fragestellungen sprechen die Referenten Markus Hautmann (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Altötting), Peter Àldòzo (Wacker Chemie AG), Toni Lütgenau (IG BCE) und Dr. Maximilian Bräutigam (Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)) im Rahmen der cb-live Veranstaltungsreihe des Campus Burghausen. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen und Anmeldung zum cb-live Event

9.6. – Virtuelle Inforunde für Studieninteressierte

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: online

Die Zentrale Studienberatung der TH Rosenheim informiert Interessierte über die Hochschule und ihre Bachelorstudiengänge, gibt Informationen zur Bewerbung, zu den Zulassungskriterien und rund um das Bachelorstudium an der TH Rosenheim. Mit Hilfe der Chat-Funktion können schnell und unkompliziert Fragen an die Studienberatung und auch an einen Studierenden gestellt werden.

Informationen und Anmeldung zur virtuellen Inforunde für Studieninteressierte

9.6. – „Science is female!“ oder: Promovieren – ist das was für mich?

Uhrzeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: online

Wie ist der Ablauf einer Promotion? Wie findet man ein geeignetes Thema und welche Karrierechancen ergeben sich durch den Doktortitel? Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden alle Fragen rund um das Thema Promotion beantwortet. Dabei wird auch auf die Themen Betreuung und Finanzierung eingegangen. Die Veranstaltung des Büros der Hochschulfrauenbeauftragten und dem Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer richtet sich an Studentinnen und berufserfahrene Akademikerinnen.

Jetzt kostenlos zu Science is female anmelden

10.6. – Ausstellung: Physiotherapie im häuslichen Setting

Uhrzeit: 10:00 – 15:00 Uhr
Ort: Wohnkompetenzzentrum Amerang, Wasserburgerstr. 5, 83123 Amerang

Wie kann nach bzw. mit einer Erkrankung das Leben in den eigenen vier Wänden durch Physiotherapeut*innen erfolgreich unterstützt und begleitet werden? Studierende des Bachelorstudiengangs Physiotherapie haben entsprechende digitale Therapiekonzepte für das häusliche Setting entwickelt. Unter dem Aspekt „Physiotherapie und Fridays for Future“ untersuchten Studierende außerdem den Einfluss des globalen Klimawandels auf die Gesundheit und entwickelten Vorschläge für die klimafreundliche und ressourcenschonende Organisation einer Physiotherapiepraxis. Die Präsentationen der Studierenden werden unter dem Dach des Projektes DeinHaus 4.0 ausgestellt.

Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail für den Besuch der Ausstellung an: claudia.hodek@th-rosenheim.de

29.6. – Ausstellung: Interdisziplinäre Versorgungsansätze im ambulanten Setting

Uhrzeit: 9:00 – 12:00 Uhr
Ort: Wohnkompetenzzentrum Amerang, Wasserburgerstr. 5, 83123 Amerang

Studierende des Studiengangs Physiotherapie haben Handlungsansätze zur Zusammenarbeit von verschiedenen Professionen im Gesundheitswesen erarbeitet. Dabei legten sie wichtige Berührungspunkte der interdisziplinären Zusammenarbeit dar und entwickelten Strategien, wie die bestmögliche interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Berufsgruppen im ambulanten Setting erreicht werden kann. Dabei stehen die Patient*innen immer im Fokus des Handelns. Die Präsentationen der Studierenden werden unter dem Dach des Projektes DeinHaus 4.0 ausgestellt.

Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail für den Besuch der Ausstellung an: claudia.hodek@th-rosenheim.de

Bericht und Foto: TH Rosenheim / Oliver Pausch

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!