Allgemein

Überseer Dorfweihnacht 2017

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nun veranstalten wir – der Tourismusverein Übersee-Feldwies e.V. – im 7.Jahr die traditionelle Überseer Dorfweihnacht in der Vorweihnachtszeit. Auch heuer werden wir wieder für die Organisation und Durchführung der Dorfweihnacht vom Freitag den 15.12. bis Sonntag den 17.12. verantwortlich zeichnen und laden die Bürgerschaft von Übersee sowie Ihre Gäste im festlich dekoriertem Dorfzentrum zwischen der Pfarrkirche St.Nikolaus sowie dem Gasthof Hinterwirt herzlich ein.

Die Besucher der Dorfweihnacht können sich auch heuer wieder auf eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung, mit liebevoll hergerichteten Weihnachtsbuden, sowie auf ein schönes Adventsprogramm an den drei Tagen freuen. Für die Marktleitung ist auch 2017 wieder Josef Trummer jun. (Gasthof Hinterwirt) kompetent verantwortlich. Für die Programmgestaltung –und Durchführung zeichnet die Tourist-Information (Geschäftsführer Mike Wielandner) sowie Schorsch Schobersteiner/Vorstandschaft des Tourismusvereins verantwortlich.

Das Programm der Dorfweihnacht 2017 wird sowohl für die Ohren als auch für die Augen wieder einiges bieten und für einen besinnlichen und unterhaltsamen Rahmen beitragen. Am Freitag den 15.Dezember um 18:00 Uhr wird die Dorfweihnacht traditionell vom 1.Bürgermeister Marc Nitschke mit einem Grußwort eröffnet. Im Anschluss an die Eröffnung erfolgt der Auftritt der Jugendblaskapelle des Musikvereins Übersee mit passenden Musikstücken für den Start in die Dorfweihnacht 2017. Ab ca. 20:00 Uhr kommen dann die Hochfellner Bergdeifen, mit dem Nikolaus, mit dem Engel und mit den grausigen Grambein auf den Markt, und werden auch heuer wieder mit diesem Brauchtum für bärige Stimmung sorgen.

Samstag den 16.Dezember: Ab 17:30 Uhr wird von der Blaskapelle Übersee-Feldwies das große Weihnachtskonzert vorgetragen, wieder ein Ohrenschmaus im festlichen Rahmen. Ab ca. 20:00 Uhr werden uns die Bläser der Musikkapelle vom Balkon des Gasthofs Hinterwirt den Abend besinnlich abrunden.

Sonntag den 17.Dezember: Um 16:00 Uhr bekommen die jüngsten Besucher der Dorfweihnacht Besuch vom Nikolaus und mit den Feldwieser Alphornbläsern um 17:00 Uhr wird das musikalische Adventsprogramm ausklingen.

Am Freitag und Samstag können die Besucher jeweils ab 21:00 Uhr im schön geschmückten Weihnachtszelt bei vorweihnachtlicher Stimmung verweilen  (mit heißen + kalten Getränken).

Öffnungszeiten:

  • am Freitag, den 15.12., von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr;
  • am Samstag, den 16.12. ,von 14:00 Uhr  bis 22:00 Uhr
  • am Sonntag, den 17.12., von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Die Besucher dürfen sich auch heuer wieder auf ein reichhaltiges Angebot   –  von leckerer Bosna über würzigen Glühwein bis hin zu Christbaumschmuck und Handarbeiten –  durch die Marktbetreiber freuen, somit für jeden Geschmack und Interesse gesorgt sein dürfte. Es werden für die Bewirtung und das Verkaufsangebot rund 15 Marktstände sowie das seit Jahren beliebte und stimmungsvoll dekorierte Weihnachtszelt vom Hinterwirt den Besuchern zur Verfügung stehen.

Für interessierte Standler hätten wir noch ein paar Hütten zur Miete frei. Info und Anmeldung in der Tourist Info unter der Nummer 08642/295

Der Tourismusverein und die Gemeinde Übersee freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schöne Stunden auf unserer Dorfweihnacht 2017.

Artur Schultz – Vorstand Tourismusverein – Pressearbeit

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.