Tourismus

Übersee: „Mein Chiemsee-Urlaub 2022“

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch für das kommende Jahr wurde das Überseer Ortsprospekt von Wolfgang Gasser zusammen mit dem Team der Tourist Info neu überarbeitet.

Inhaltlich werden zum einen verstärkt Familien mit kleinen Kindern angesprochen. Diese bevorzugen familienfreundliche Betriebe mit gutem Preis-Leistungsverhältnis und fragen nach Angeboten mit der Gästekarte und Programm für den Nachwuchs. Zum anderen werden Gäste beworben, die durch einen hohen Qualitätsanspruch ein ebenso hohes Wertschöpfungspotential bieten. Diese Gästeschicht sucht authentische Eindrücke wie regionaltypische Küche und regionale Märkte. Sie ist kulturell interessiert und aktiv in der Natur unterwegs. Die Unterkunft darf dabei etwas „Besonderes“ sein, wobei der Kontakt zum Gastgeber gesucht wird, von dem man sich Tipps zu Aktivitäten und Veranstaltungen erhofft. Für diese Gäste wird ein Hauptaugenmerk auf die oberbayerische Kulturlandschaft gelegt, die vor allem von der lokalen Landwirtschaft, von Regionalität und Nachhaltigkeit geprägt ist. Der neu eingeführte #ChiemCow markiert diese Merkmale in den sozialen Medien.

Auch der weiterhin so wichtige gesundheitliche Aspekt wird in der Broschüre transportiert: Ein Aufenthalt in einem Luftkurort wie Übersee am Chiemsee fördert die körperliche und psychische Regeneration. Die in der Region durchschnittlich knapp 1.900 Sonnenstunden pro Jahr gewährleisten eine gesteigerte Vitamin-D-Aufnahme. So wird der Urlaub zu einer sicheren und gesunden Abwechslung zum Alltag.

Das Erscheinungsbild der Broschüre orientiert sich an den neuen Gestaltungsrichtlinien des Chiemgau Tourismus e.V. als Dachverband und der Marke „Chiemsee-Chiemgau Bayerische Alpen“. Durch diese Richtlinien ergibt sich ein modernes, einheitliches und gut wiedererkennbares Erscheinungsbild, welches zur Steigerung der Markenbekanntheit und Festigung einer gemeinsamen Identität beiträgt. Es wurde ein etwas festeres Papier und wiederum ein matter Druck gewählt, was sowohl eine wertigere Optik als auch eine bessere Haptik gewährleisten soll.

Das neue Ortsprospekt ist ab sofort in der Tourist Info unter der Telefonnummer 08642/295, online auf www.uebersee.com/prospektbestellung oder per Mail info@uebersee.com bestellbar. Zudem liegt es unter anderem am Bahnhof Übersee aus und wird aktuell am Stand des Tourismusvereins Übersee-Feldwies e.V. bei der Dortmunder Weihnachtsstadt verteilt.

Text: TI Übersee

Bilder, Grafik: Wolfgang Gasser

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!