Sport & Freizeit

TSV Bernau: Fußballer wählten Spieler & Helfer des Jahres

Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier zeichneten die Fußballer des TSV Bernau wieder ihren Spieler bzw. Helfer des Jahres aus. Die Preisträger werden nach Abstimmung innerhalb Abteilungsleitung ausgewählt.

Bei der Wahl zum Spieler des Jahres setzte sich mit Elias Oberholzner der aktuelle Kapitän der 1. Mannschaft durch. Neben einer guten sportlichen Leistung überzeugte er vor allem auch neben Platz durch außerordentliches Engagement. Ein wesentliches Kriterium bei der Verleihung dieser Auszeichnung.

Der Preis für den Helfer des Jahres wurde dieses Jahr mit dem Ehepaar Ammersdörfer gleich an zwei Personen verliehen. Erik Ammersdörfer ist bereits seit einigen Jahrzehnten in der Fußballabteilung ehrenamtlich engagiert. Unter anderem war er bis Anfang 2018 mehrere Jahre 1. Abteilungsleiter. Auch nach Niederlegung dieses Amtes setzte er sich nicht zur Ruhe und begleitete federführend den Umbau des neuen Vereinsheims.

Er nahm stellvertretend für seine Frau Anna den Pokal entgegen, die an diesem Abend verhindert war. Anna Ammersdörfer hat sich in den letzten Jahren insbesondere um die Reinigung der Trikots sowie der Kabinen und des Vereinsheims gekümmert.

Bericht und Foto: TSV Bernau

Bildunterschrift: Die Preisträger: Erik Ammersdörfer (Helfer des Jahres, links) und Elias Oberholzner (Spieler des Jahres)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!