Sport

TSV Bernau Fußball: Neuer Herrentrainer Helmut Wirth

Der Vachendorfer Helmut Wirth übernimmt ab sofort das Amt des Herrentrainers beim TSV Bernau. Er ist Inhaber des B-Trainerscheines und trainierte zuletzt die U14 von Wacker Burghausen. Zuvor war er bei der JFG Hochstaufen, dem SBC Chiemgau Traunstein, seinem Heimatverein Siegsdorf und dem TSV 1860 München im Jugendbereich erfolgreich tätig.

In mehreren persönlichen Gesprächen stellte sich schnell heraus, dass die Chemie zwischen der Abteilungsleitung und dem neuen Trainer sehr gut passt. In Verbindung mit etlichen Spielern, die aus der A-Jugend zum Team stoßen werden, möchten sich die Bernauer Fußballer mit dem neuen Trainer sportlich wieder nach oben orientieren.

Adi Brandl bleibt als Co-Trainer an Bord. Start der Vorbereitung ist am 21.06. Neue und alte Kicker sind gerne gesehen!

Text und Foto: TSV Bernau

Bildunterschrift: Abteilungsleiter Donat Steindlmüller begrüßt den neuen Herrentrainer Helmut Wirth (rechts)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!