Brauchtum

Traudi Siferlinger´s Zaungespräche im BR Fernsehen  

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Samstag, 30. Januar von 17.45 – 18.30 zeigt das BR Fernsehen in der Reihe „Zwischen Spessart und Karwendel“ einen Beitrag über Altfraunhofen im Vilstal. Die Autorin Traudi Siferlinger hat in ihrer Reihe “Zaungespräche” wieder einmal bei spontanen Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen über deren Leben in Zeiten von Corana und  den damit verbundenen Einschränkungen unterhalten.

Dabei ist sie nicht nur einem Wanderschäfer begegnet, der mit 500 Schafen und Ziegen auf dem Weg von München in den Bayrischen Wald ist, sie hat auch der Bildhauerin Martina Kreitmeier über die Schulter geschaut oder sich vom Müller Ernst Sagberger eine der letzten kleinen Mühlen im Vilstal zeigen lassen. Und wer die Traudi kennt, weiß, dass es bei ihr ohne Musik nicht geht. Diesmal hat sie Marlene Eberwein und Max Seefelder in die Kirche von Altfraunhofen gelockt und mit ihnen gemeinsam musiziert – natürlich mit dem vorgeschriebenen Abstand …

Bericht und Fotos: Traudi Siferlinger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!