Brauchtum Grüne Woche Berlin

Trachtenvereine Siegsdorf-Feldwies mit Musikanten auf der Grüne Woche

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine gemeinsame Fahrt unternahmen die Trachtenvereine von Siegsdorf (Gauverband I) und Feldwies (Chiemgau-Alpenverband) zur Internationalen Grünen Woche in Berlin. Höhepunkt der Reise waren die Auftritte der aktiven Dirndl und Buam, der Goaßlschnalzer und der Musikanten in der Bayernhalle. Zusätzlich zu den Messe-Auftritten begeisterte die Chiemgauer Brauchtums-Delegation bei musikalischen Auftritten im Europa-Center, in der Berliner Kneipe „Krombach“ sowie im Restaurant Maximilians in der Friedrichstraße. In guter Abstimmung mit Bundestagsabgeordneten Dr. Peter Ramsauer gehörte auch der Besuch des Reichstags zum Berlin-Programm. Teile der Reise, die von den Tourist-Informationen Bergen und Siegsdorf gemeinsam vorbereitet und organisiert wurde, waren bei der Hin- und Heimfahrt Kultur-Stopps in Leipzig und Dresden.

Fotos: Hötzelsperger – Siegsdorfer und Feldwieser Trachtler und Musikanten in der Bayernhalle in Berlin bei der Internationalen Grünen Woche

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.