Brauchtum

Trachtensommer 2019 in Altötting, Bernau und Pang

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum dritten Mal wird es in diesem Jahr einen „Trachtensommer“ in Bayern geben. Die bisherigen „Trachtensommer“ waren entsprechend der Örtlichkeiten von Gautrachtenfesten auf die Landkreise Rosenheim und Traunstein sowie auf die Tourismusverbände „Chiemsee-Alpenland“ und „Chiemgau“ ausgerichtet. Heuer ist auch der Tourismusverband Inn-Salzach mit den Landkreisen Altötting und Mühldorf im Boot, denn das größte bayerische Trachtenfest vom Gauverband I mit seinen 118 Trachtenvereinen findet am 20./21. Juli in Altötting statt. Weitere Gautrachtenfeste sind vom 11. bis 21. Juli in Pang bei Rosenheim (Bayerischer Inngau-Trachtenverband) und vom 25. Juli bis 5. August in Bernau a. Chiemsee beim Chiemgau-Alpenverband. „Auf gute Zusammenarbeit und schöne Trachtenfeste“ – so hieß es bei einem gemeinschaftlichen Foto-Termin am Stand des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland in der Bayernhalle auf der Grünen Woche, dabei versprachen sich die Tourismus- und Trachten-Verantwortlichen, sich gegenseitig mit Rat, Tat, Werbung und Besuch zu unterstützen.

Foto 1 (Hötzelsperger)  von links: Marianne Hinterbrandner und Anneliese Weinzierl (Bayer. Trachtenverband), Tina Pfaffinger (Chiemsee-Alpenland), Walter Weinzierl (Bayer. Trachtenverband), Landrat Georg Huber aus Mühldorf, Vorstand Robert Gerhart vom Volkstrachtenverein Altötting, Landrat Erwin Schneider aus Altötting, Bürgermeister Herbert Hofauer aus Altötting, Landesvorsitzender Max Bertl vom Bayerischen Trachtenverband, Michael Hauser, stv. Vorsitzender vom Gauverband I und Andrea Streiter vom Inn-Salzach-Tourismus.

 Foto: 2 (Beutel)  mit Landwirtschaftsministerin – v.li.: Tina Pfaffinger, Geschäftsführerin Chiemsee-Alpenland Tourismus, Landrat Georg Huber, Rosenheims 2. Bürgermeister Anton Heindl, Bezirksrat Sebastian Friesinger, Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Robert Gerhart, Vorsitzender Volkstrachtenverein Altötting, Landrat Erwin Schneider, Max Bertl, Vorsitzender des Bayerischen Trachtenverbands, Andrea Streiter, Geschäftsführerin Inn-Salzach Tourismus, Martin Bachmeier, Volkstrachtenverein Altötting und Michael Hauser, Stv. Gauvorstand Gauverband I.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!