Brauchtum

Trachtenmarkttage in Neubeuern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum 125-jährigen Bestehen des Volkstracht-Erhaltungsverein „Edelweiß“ Neubeuern bietet dieser im Markt Neubeuern einen zweitägigen Trachten- und Handwerkermarkt an. Marktbeginn ist am Samstag, 27. Mai um 10 Uhr, die offizielle Eröffnung ist dann um 12 Uhr, unter anderem mit der Alt Schlierseer Trachtengruppe, mit Präsentationen der Gebirgstracht und des „Beurer Gwand“ vom gastgebenden Trachtenverein sowie mit Auftritten der Trachtenkinder von Neu- und Altenbeuren. Am zweiten Sonntag, 28. Mai sind ab 10 Uhr die Goldhauben- und Kopftuchfrauen der Ortsgruppe von Bad Goisern sowie die Stelzengeher vom GTEV „D´Saalachtaler Unken“ zu Gast. Beim Trachten- und Handwerkermarkt präsentieren sich rund 90 Ständen mit einem vielfältigem Angebot. Nähere Informationen auf der Internetseite www.trachtenverein-neubeuern.de .

Foto: Gerhard Leitsmüller – Blick auf den Trachtenmarkt von Neubeuern

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.