Tourismus

Touristische Rekord-Bilanz in Prien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dieser Tage gab die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner erfreut die touristische Jahresbilanz 2019 bekannt. Nach dem erfolgreichen Jahr 2018, lieferte das Spitzenjahr 2019 nochmal eine Steigerung und erreichte Rekordergebnisse sowohl bei den Gästeankünften (98 610) als auch bei den Übernachtungszahlen (285 875). In der Statistik nicht mitinbegriffen sind die Patientinnen und Patienten der drei großen ortsansässigen Reha-Kliniken, die zusätzlich mehr als 300 000 Übernachtungen verzeichnen. Aus den Zahlen geht hervor, dass knapp die Hälfte der Übernachtungsgäste ihren Aufenthalt in den elf Hotels verbachten. Den stärksten Anstieg verbuchten die beiden Campingplätze mit einem deutlichen Plus von 8,4 Prozent zum Vorjahr. „Die positive Entwicklung der Tourismuszahlen zeigt, wie wichtig es ist, konsequent die Nebensaison zu bespielen“, so Andrea Hübner. „Mit neuen Veranstaltungen, wie beispielsweise dem Herrenchiemsee-Lauf im April und dem Straßenkunstfest im Oktober, konnten wir die touristische Nachfrage an bisher schwachen Wochenenden deutlich steigern.“

Foto: Prien Marketing GmbH – Tanja Ghirardini

Bildunterschrift: Camping-Urlaub liegt im Trend, rund 6 000 mehr Übernachtungen verbuchten die beiden Priener Campingplätze im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 oder unter Telefon +49 8051 6905-0 und info@tourismus.prien.de sowie www.tourismus.prien.de.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!