Leitartikel

Tourismuspartnerschaft mit Spreewald auch in Corona-Zeiten aktiv

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bislang fanden Mitte August im Spreewald das Gurkenfest in Golßen und das Ententreffen auf dem Samerberg immer zur gleichen Zeit statt. Im heurigen Corona-Jahr wurden beide Veranstaltungen abgesagt, so dass es für den Entenwirt vom Samerberg die Gelegenheit gab, die seit dem Mauerfall mit der Tourismusregion Chiemsee-Alpenland freundschaftlich verbundene Partnerregion zu besuchen. Das Zusammentreffen beim Gurkenpaule in Lübben war zugleich eine gute Gelegenheit zum Wiedersehen mit langjährigen Freunden vom Spreewaldverein sowie mit Vertretern der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH Lübben GmbH (TKS). „Auch wenn es heuer keine Großveranstaltungen mit gemeinsamen Auftritten und gegenseitigen Werbemaßnahmen gibt, so wollen wir doch die Kontakte und Verbindungen nicht abreißen lassen und gerne bereiten wir zu Beginn des kommenden Jahres einen Gegenbesuch am Chiemsee und am Samerberg vor“ – so Andreas Traube vom Spreewaldverein und Norbert Paul („Gurkenpaule“) gemeinsam bei einer gemütlichen Gurken-Brotzeit.

Foto/s: Hötzelsperger – von links beim Gurkenpaule in Lübben: Andreas Traube (Spreewaldverein), Renate Draunick (TKS Lübben), Dietrich Domain (vormals Mitarbeiter Spreewaldverein), Dieter Irlbacher (vormals Gf Spreewaldverein), Lutz Habermann (vormals Gf Spreewaldverein), Anton Hötzelsperger (vormals Gäste-Information Samerberg) und Norbert Paul (Gurkenpaule vom Spreewald).

– Spreewald-Eindrücke

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!