Gastronomie & Wirtschaft

Tisch- und Bänke-Stiftungen für Wochenmarkt in Bernau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dem Bernauer Wochenmarkt, der jeden Donnerstag von 9 Uhr bis 13 auf dem Rathausplatz stattfindet, wurden auf Anregung der Gewerbebeauftragten Jutta Kokulinsky vom Bernauer Maler Hans Schöllhammer zwei neue Tische und vier Bänke gestiftet.

Diese wurden von den Bernauer Künstlerinnen Dr. Corinna Brandl und Christl Wittmann mit Abbildungen der Köstlichkeiten, die auf dem Markt angeboten werden, realistisch und ansprechend gestaltet. Somit soll bei den Besuchern bereits beim Marktbesuch die Lust zum Kochen und auf frische Lebensmittel geweckt werden. Rudi Wittmann verpasste den Biertischgarnituren den letzten Schliff mit Lack.

Am kommenden Donnerstag, den 12. Juli werden die künstlerisch gestalteten Tische und Bänke feierlich an Bürgermeister Philipp Bernhofer übergeben. Für die musikalische Unterhaltung von 10 bis 12 Uhr sorgen die Musikanten „De zwoa Samer“ vom Samerberg mit Ziehharmonika und Harfe.

Der Bernauer Wochenmarkt ist nicht nur ein Ort zum Einkaufen, sondern auch zum Verweilen und Austauschen. Mittlerweile ist der Markt zu einem beliebten Treffpunkt bei Kaffee und anderen Leckereien geworden.

Auch in Zukunft sind von der rührigen Frau Kokulinsky weitere Stände und attraktive Angebote zum Wohle der Bürger und Gäste und zur Bereicherung des Wochenmarktes geplant.

Bericht und Bilder: Tourist-Information Bernau a. Chiemsee

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.