Freizeit

Theaterstadtführungen in Altötting

Veröffentlicht von Toni Hötzelsperger

Nach der Premiere 2023 ist Altötting stolz, die Theater-Stadtführungen unter dem Motto  „Lebendige Geschichte“ fortführen zu können.  Altöttings 1275 Jahre Historie haben so einige Geschichten zum Vorschein gebracht, die es  auch heute noch zu erzählen gilt.

Die Theater-Erlebnisführung „Lebendige Geschichte“ nimmt die Gruppe mit auf eine  Zeitreise. Während die Gäste den Informationen des Stadtführers lauschen werden plötzlich  Szenen aus der Altöttinger Geschichte lebendig.  Die gespielten Szenen werden von den Alt-Neuöttinger Theateramateuren ANTHA e.V.
gestaltet, einer von Altöttings Traditionsvereinen.  Die detailliert ausgearbeiteten Szenen und die liebevoll gestalteten Kostüme machen die  Kreisstadt auf eine neue Art erlebbar. Teilnehmende tauchen ein in die Geschichte der  Wallfahrtsstadt und erleben hautnah, was es heißt, der Tod z’Eding zu sein oder wie der
heilige Bruder Konrad in Altötting gelebt und gewirkt hat.  Nach der Premiere 2023 ist Altötting stolz, die Kooperation mit den ANTHA fortführen zu  können. Der Schulterschluss mit den Vereinen liegt der Stadt am Herzen und die Theater Stadtführungen sind ein Paradebeispiel dafür, wie dieser gelingen kann.

Termine:
13.07., 17.00 Uhr
13.07., 18.00 Uhr
14.07., 17.00 Uhr
14.07., 18.00 Uhr
13.09., 16.00 Uhr
14.09., 15.00 Uhr
14.09., 16.00 Uhr
15.09., 15.00 Uhr
15.09., 16.00 Uhr

Anmeldung und Informationen unter altoetting.de/themenfuehrungen oder in der Bürger- und  Touristinfo Altötting  touristinfo@altoetting.de  +49 (0)8671 5062 19

Bericht und Bilder: Touristinformation Altötting

Redaktion

Toni Hötzelsperger

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!