Kultur

Theaterfreuden beim GTEV Hittenkirchen

Am vergangenen Samstag konnte die Theatergruppe von Hittenkirchen im vollbesetzten Trachtenheim erstmalig nach zwei Jahren Pause wieder für strapazierte Lachmuskeln sorgen. Grund hierfür war das moderne britische Stück “Lügen haben junge Beine” von Ray Cooney – die Fortsetzung des ebenso erfolgreichen und lustigen Stückes „Doppelt leben hält besser”, welches die Hittenkirchener Theaterer 2014 aufführten.

Im Mittelpunkt steht erneut der Münchner Taxifahrer Hans Schmidt, gespielt von Eugen Unterstrasser, der mit zwei Frauen verheiratet ist und in zwei unterschiedlichen Haushalten wohnt – bei Maria Schmidt in Ramersdorf und bei Britt Schmidt in Schwabing. Die einzige weitere Person, du um das Doppelspiel weiß, ist Freund und Untermieter Stani Gartner (gespielt von Franz Wörndl). Inzwischen sind knappe 20 Jahre vergangen und Hans hat mit beiden Frauen jeweils ein bereits erwachsenes Kind, mit Maria eine Tochter namens Vreni und mit Britt einen Sohn namens Done. Das ganze Lügengerüst droht zusammenzufallen, als sich die beiden Kinder über das Internet kennenlernen und sich nun auch im echten Leben treffen wollen. Hans und Stani müssen sich daher allerlei einfallen lassen, dass es soweit nicht kommt.

Auch wenn es sich um eine Fortsetzung handelt, sind Kenntnisse des Vorgänger-Stückes nicht notwendig.

Für die weiteren Aufführungen an den kommenden Wochenenden im November gibt es noch einige wenige Restkarten zu 10.- € (ermäßigt 5.- €), zu beziehen sind diese im Mühlenladen in der Kumpfmühl (Tel.-Nr. 08051-1568). Die genauen Termine lauten:

  • Freitag, 11. November 2022 20:00 Uhr
  • Samstag, 12. November 2022 20:00 Uhr
  • Sonntag, 13. November 2022 15:00 Uhr
  • Freitag, 18. November 2022 20:00 Uhr
  • Samstag, 19. November 2022 20:00 Uhr
  • Sonntag, 20. November 2022 18:00 Uhr
  • Freitag, 25. November 2022 20:00 Uhr
  • Samstag, 26. November 2022 20:00 Uhr

Für Bewirtung und Unterhaltungsmusik in den Pausen ist wie immer gesorgt. Im Anschluss kann der Abend an der von den Aktiven betriebenen Bar ausgeklungen werden.

Text: Michael Hötzelsperger – Fotos: Rosi Hell / Hötzelsperger

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!