Gastronomie & Wirtschaft

TH Rosenheim kooperiert mit FH Kufstein Tirol

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ob Online-Marketing, Suchmaschinen-Optimierung oder Social Media: Kenntnisse in diesen und weiteren Digital-Bereichen werden immer wichtiger. Im April und Mai bieten nun die FH Kufstein Tirol und die Technische Hochschule Rosenheim zwei passende Weiterbildungen für Interessierte aus Bildungsinstitutionen, aus Unternehmen sowie für Studierende an. Das INTERREG Programm Österreich-Bayern 2014-2020 fördert die beiden Kurse.

Der erste Workshop zum Thema digitales Marketing-Controlling mit einfachen Umsetzungsmöglichkeiten findet am 29. und 30. April an der TH Rosenheim statt. Der zweite Workshop behandelt Grundlagen der Suchmaschinen-Optimierung (SEO-Basics). Er findet am 23. und 24. Mai an der FH Kufstein Tirol im benachbarten Österreich statt.

Beim Workshop an der TH Rosenheim erlernen die Teilnehmenden dank verschiedener Methoden des digitalen Marketings, wie Werbeaktivitäten erfolgreich gesteuert und messbar gemacht werden können. Referent Manuel Diwosch greift Themen aus dem Suchmaschinen-, Content- und Social-Media-Marketing auf. Das Ziel ist es, Werbemaßnahmen so zu steuern, dass diese mehr bringen, als sie kosten. Die Teilnehmenden werden dabei auch im Umgang mit Tools wie Google Analytics, Google Search Console, Google Tag Manager, Ahref oder Sistrix geschult.

Beim Workshop an der FH Kufstein Tirol erwerben die Teilnehmenden SEO-Basics, mit deren Hilfe entscheidende Wettbewerbsvorteile und dauerhafte Besucherströme auf Webseiten generiert werden können. Referent Marcus Obermeier erläutert die Säulen erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung, erklärt die wichtigsten Ranking-Faktoren und gibt konkrete Empfehlungen für Verbesserungen. Die Teilnehmenden erhalten außerdem Hinweise zu geeigneten kostenlosen wie auch kostenpflichtigen Tools für das Monitoring und die Optimierung von Webseiten.

Für Interessierte aus Bildungsinstitutionen und Studierende belaufen sich die Kosten auf 70 Euro pro Workshop, Vertreter von Unternehmen zahlen jeweils 100 Euro. Anmeldungen werden bis zum 22. April unter der E-Mail-Adresse marketing.workshops@fh-kufstein.ac.at entgegengenommen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.th-rosenheim.de/weiterbildung/seminare/seminare-wirtschaft-und-sozialkompetenz/online-marketing.

Text und Foto: Hochschule Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.