Brauchtum

Tanzkurs und Chiemgauer Volkstanz beim Schnaitseer Wirth

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Trachtenverein Waldhausen bietet zusammen mit dem Gebiet Nördlicher Chiemgau einen Tanzkurs mit zwei Abenden für bayerisches Tanzen an, bei dem Polka, Walzer, Dreher, Boarischer und einfache Volkstänze beigebracht oder wieder aufgefrischt werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Tanzleiterin ist Hildegard Kallmaier. Kursbeginn beim Schnaitseer Wirth ist am Montag, 8. Mai, ein weiterer Abend ist am Mittwoch, 15. Mai. Beide Abende starten um 19.30 Uhr und können auch unabhängig voneinander besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Tanzkurs ist kostenlos. Jedes Alter ist willkommen, Paare wie auch Einzelpersonen. Weitere Informationen gibt es bei Paul Reitmaier unter Telefon 01 75/ 6 27 41 95. Seinen Abschluss findet der Tanzkurs dann beim „Chiemgauer Volkstanz“ mit der Oberlauser Tanzlmusi am Samstag, 20. Mai, um 20 Uhr beim Schnaitseer Wirth.

Fotos: Trachtenverein Waldhausen

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.