Freizeit

Stille Simssee-Wanderung in den zweiten Advent

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch bei nicht-sonnigem Wetter gibt es gute Gründe, sich auf den Weg zu machen. Zum Beispiel bei einer dem Advent gerecht werdenden Wanderung in der Stille am oder um den Simssee. Je nach Blickwinkel und Standort kann man Vieles für sich entdecken – zuweilen auch mit farbigen Kugeln bestückte Nadelbäume, deren Ansicht ein Teil des Weges auf Weihnachten zu sein kann.

Fotos: Inge Tschirch

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!