Kultur

Stiftungs-Spende für Samerberger Blasmusik

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Für die Paula Schamberger Stiftung mit Sitz am Samerberg konnte bei den jüngsten Konzerten in der Samer Halle Bürgermeister Georg Huber eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an die Musikkapelle Samerberg übergeben. „Der Zweck der Stiftung ist unter anderem die Förderung der Bildung und Erziehung, deswegen passt diese Spende für die örtliche Blasmusik ganz gut“, so Bürgermeister Huber bei der Übergabe an Dirigent Benedikt Paul und an Musik-Vorstand Michael Daxer. Die beiden Samerberger Blasmusik-Verantwortlichen bedankten sich ganz herzlich für die Spende und sie sagten zu, dass diese in erster Linie der Jugendarbeit zugute kommen wird. „Aktuell befinden sich 35 Kinder und Jugendliche in musikalischer Ausbildung am Samerberg und 28 spielen derzeit in unserer Jugendkapelle unter der Leitung von Sebastian Denzler“ – so Michael Daxer bei der Entgegennahme der noblen Spende.

Foto: Rainer Nitzsche  – Bei der Spendenübergabe von links: Dirigent Benedikt Paul, Bürgermeister Georg Huber und Musik-Vorstand Michael Daxer

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!