Kirche

Sternsinger in Umrathshausen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein knappes Dutzend Könige empfingen Pfarrer Paul Janßen und die Umrathshauser Pfarrgemeinde zum Sonntagsgottesdienst. Bei Schneegestöber und Wind zogen die Buben und Mädchen durch die alte Gemeinde Umrathshausen und sammelten für die Sternsinger. 1490 Euro brachten sie am Ende ihrer Reise mit in die Kirche Heilig Blut. Pfarrer Janßen bedankte sich bei den Kindern für ihr Engagement und bei den Umrathshausern für ihre Spendenbereitschaft.

Bericht und Foto: Heinrich Rehberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.