Kultur

STAUBER & FRIENDS  am 28. April in Evang. Kirche in Prien

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die seit 2015 erfolgreich bestehende Konzertreihe “STAUBER & FRIENDS” mit dem Jazzgitarristen Philipp Stauber und hochkarätigen Gästen ist für Musikbegeisterte längst kein Geheimtip mehr. Das Motto für das Jahr 2019 lautet: “Come Sunday”

Fünf besondere Konzerte von Januar bis Mai mit namhaften Künstlern und abwechslungsreichen Besetzungen in den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde Prien.

Ein außergewöhnliches Musikerlebnis, live und spontan, ohne Netz und doppelten Boden!

Sonntag, 28. April, 19 Uhr  “ Gospel & Beyond” mit Liz Howard (voc), Philipp Stauber (git)

Was passt musikalisch besser in eine Kirche als ein Gospelkonzert?

Die amerikanische Vocalistin Liz Howard überzeugt mit ihrer großartigen, schwarzen Soulstimme, ihrer starken Bühnenpräsenz und ihrem leidenschaftlichen Temperament.

Ob Gospel, Duke Ellingtons Kompositionen für Mahalia Jackson, oder eigene Interpretationen großer Jazzstandarts – das Repertoire der  Mezzosopranistin ist breit gefächert und zieht den Zuhörer in seinen Bann.

Liz Howard wurde in Colorado (USA) geboren, lebte lange in New Orleans, bevor sie in München ihre Wahlheimat fand, wo sie auch als Buchautorin, Schauspielerin und Coach

erfolgreich ist.

Mit Philipp Stauber verbindet sie eine intensive Zusammenarbeit im Duo, unzählige gemeinsame Auftritte  und eine langjährige Freundschaft.

Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindezentrum Prien, Kirchenweg 13, 83209 Prien

Reservierung: rheingold089@yahoo.de (Reservierte Karten bitte bis 30 min vor Beginn abholen)

Eintritt: 18 €. Restliche Karten an der Abendkasse

Einlass und Getränke: ab 1 Stunde vor Beginn

Bericht und Fotos: Dr. Reinhold Schneider

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!