Brauchtum

Start der Rimstinger Kinder- und Jugendtrachtenproben

Die Trachtenproben der Rimstinger Kindergruppe beginnen 2021 wieder unter der Leitung von Karin Feichtner und Julia Mitterer. Hiermit wird herzlich zur ersten Kindertrachtenprobe am Mittwoch, den 28. Juli 2021, um 18:00 Uhr im Gemeindesaal des Rimstinger Feuerwehrhauses eingeladen. Gerne dürfen auch Eltern zu einer unverbindlichen Schnupperprobe mitgenommen werden.

Jugendliche von 10 bis 16 Jahren sind herzlich in die Jugendgruppe des Trachtenvereins eingeladen. Sie trifft sich ab Mittwoch, den 28. Juli 2021, um 19:00 Uhr wöchentlich im Gemeindesaal. Die Jugendleiter Hans Pichler und Martin Pichler freuen sich auf rege Teilnahme.

Der Rimstinger Trachtenverein bietet an, dass jederzeit und ohne Voranmeldung interessierte Kinder und Jugendliche unverbindlich bei einer Probe „reinschnuppern“ können und Teil dieser starken Gemeinschaft werden.

Die Arbeit der Kinder- und Jugendleiter soll folgendes vermitteln:

  • Den Kindern spielerisch Platteln, Dirndldrahn und Tanzen näherbringen
  • Bei Auftritten und Festen Sinn für die Gemeinschaft und Brauchtum zu vermitteln
  • Freizeitgestaltung durch Tanz, Musik und gemeinsames Singen
  • Bewusstsein fördern für die regionale Vielfalt
  • Förderung des Einzelnen in einer starken Gemeinschaft

Das Kinder- und Jugendteam mit Karin Feichtner, Julia Mitterer, Veronika Kunsler, Johanna Scholz, Martin und Hans Pichler freuen sich auf zahlreiches Kommen und auf eine schöne gemeinsame Zeit. Natürlich freut sich das Team auch wieder darauf ihre alten Hasen wieder zu sehen.

Aktuelle Informationen, eventuellen Terminänderungen, sowie die Kontaktdaten der Gruppenleiter findet man auf der Homepage des Trachtenvereins: www.trachtenverein-rimsting.de.

Text und Foto: Johanna Scholz (Gemeinde Rimsting)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!