Sport & Freizeit

Starbulls verlängern Verträge mit drei jungen Talenten

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Kader der Starbulls Rosenheim wächst weiter: Torhüter Luca Endres, Verteidiger Florian Krumpe und Angreifer Enrico Henriquez-Morales haben ihre Verträge für die neue Saison 2018/2019 verlängert.

Der 19-jährige Luca Endres stand bereits in der vergangenen Saison bei 12 Einsätzen im Tor der Starbulls und konnte dabei einen hervorragenden Schnitt von 2.18 Gegentore pro Partie inklusive einer Fangquote von 91.9 % erzielen. Auf den gebürtigen Münchner Luca Endres angesprochen, sagte Starbulls Vorstand Sport Stephan Gottwald: „Luca hat in der vergangenen Saison, gerade für einen Neuling der auch noch in der DNL im Tor stehen hätte dürfen, absolute Topleistungen abgeliefert und seine Klasse bereits unter Beweis gestellt. Leider hat er sich kurz vor dem Start der Playoffs verletzt, aber auch diese Verletzung wird wieder vollkommen ausheilen und er wird in Kürze wieder 100%ig fit sein.“

Tolle Entwicklung bei Florian Krumpe

Bereits mit 19 Jahren entwickelte sich der gebürtige Rosenheimer Florian Krumpe in der vergangenen Saison zu einem sehr stabilen und soliden Verteidiger im Team von Coach Manuel Kofler. Der 1,84 Meter große U-20 DEB Nationalspieler absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 48 Partien in der Eishockey Oberliga und verbuchte dabei 1 Tor sowie 8 Assists auf der Habenseite. „Florian hat das in ihn gesetzte Vertrauen vollkommen gerechtfertigt und hat dabei einen sehr guten Job gemacht. Er ist ein sehr lernwilliger Spieler und diese wichtige Eigenschaft merkt man an seiner stetigen Entwicklung von Tag zu Tag. Wir sind sehr froh, dass er bei uns bleibt und sind uns sicher, dass er in der neuen Saison körperlich wie auch taktisch und technisch noch einen weiteren Schritt nach vorne machen wird“, sagt Starbulls Vorstand Sport Stephan Gottwald.

Großes Potential bei Enrico Henriquez-Morales

Enrico Henriquez-Morales gab in der Saison 2017/2018 mit gerade einmal 16 Jahren sein Debüt in der 1. Mannschaft der Starbulls Rosenheim. Der gebürtige Bad Aiblinger konnte dabei in fünf Partien zwei Vorlagen beisteuern. Den Großteil der Saison verbrachte der deutsche Schülermeister des Jahres 2016/2017 im DNL Team von Thomas Schädler, wo er in 46 Partien 22 Tore und 34 Vorlagen erzielen konnte. Starbulls Vorstand Sport Stephan Gottwald: „Enrico ist eines der größten Talente aus unserer vorbildlichen Nachwuchsschmiede. Körperlich muss er, bedingt durch sein geringes Alter, natürlich noch einiges drauflegen, aber auch so hat er letzte Saison schon gezeigt, dass wir ihn in der Oberliga jederzeit einsetzen können. Wir werden ihn weiter behutsam aufbauen und versprechen uns für die Zukunft sehr viel von ihm.“

„Wir als Starbulls setzen weiter konsequent auf unsere traditionell gute Jugendarbeit. Mit der Verlängerung dieser drei Talente beschreiten wir weiter konsequent unseren durchlässigen Weg aus dem Nachwuchsbereich in den Kader der 1.Mannschaft. Alle unsere Jungs in den Nachwuchsteams wissen: Mit harter Arbeit können sie es nach ganz oben schaffen“, sagt Starbulls Vorstand Sport Stephan Gottwald.

Mit diesen drei Vertragsverlängerungen umfasst der Kader der Starbulls Rosenheim für die Spielzeit 2018/2019 nun bereits 8 Spieler, darunter einen Torhüter, drei Verteidiger und 4 Angreifer.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V. (C.S.)

Foto: v.l.n.r.: Enrico, Florian Krumpe, Luca Endres

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.