Sport & Freizeit

Starbulls Rosenheim besuchen Wendelstein-Werkstätten

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Sommermonate bei den Starbulls stehen nicht nur für hartes Training und die Vorbereitung auf die neue Saison, sondern es ist auch die Zeit für abwechslungsreiche Treffen außerhalb der Eisfläche. So setzen die Starbulls mit ihrem Premium-Partner Rosenheimer Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH (RobAV mbH) ihre Serie fort und besuchen soziale Einrichtungen in der Region. Nun gab es vor wenigen Tagen ein Wiedersehen mit den Fans in den Caritas Wendelstein-Werkstätten.

Die Freude über den Besuch war nicht zu übersehen: Die zahlreichen Fans der Grün-Weißen versammelten sich am Eingang, um den Eishockeycracks einen gebührenden Empfang zu bereiten. Und die zehn Mann starke Starbulls-Delegation staunte nicht schlecht, als rund 80 Leute auf sie warteten.

Nach dem lockeren Empfang mit kühlen Getränken und netten Gesprächen bei sommerlichen Temperaturen, konnte der Autogrammemarathon beginnen. Einige Fans brachten ihre Trikots vom letzten Jahr mit, die die RobAV mbH zur Verfügung stellte und an die Betreuten verteilte. Daneben wurden auch Schals, T-Shirts und weitere Fanartikel von den Spielern unterschrieben. Fotos durften dabei natürlich nicht fehlen. Anschließend wurde es auch noch sportlich. Dabei ließen es sich die Fans nicht nehmen, Seite an Seite mit den Profis die Hockeyschläger zu schwingen.

Mit positivem Gefühl in die neue Saison starten

Marc Werzinger (Marketingleiter RobAV mbH): „Wir fördern regionale Organisationen und dabei darf die soziale Verantwortung und das Engagement dafür nicht fehlen. Die Serie während dieser Vorbereitung, in der wir viele verschiedene Einrichtungen in der Region besuchen ist ein voller Erfolg, und gibt dem Team sicherlich ein positives Gefühl für die neue Saison.“

Ein Wiedersehen gibt es schon bald während der Saison. Die RobAV mbH unterstützt die Caritas Wendelstein-Werkstätten mit 1.000 Euro bei der Organisation des Besuchs eines Heimspiels der Starbulls im emilo-Stadion, zu dem alle von Daniel Malguth, Leiter-Sponsoring, eingeladen wurden. Hierfür und für den wunderbaren Empfang sowie einen tollen Vormittag, sagen die Starbulls Rosenheim ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Über die Caritas Wendelstein-Werkstätten

Die Caritas Wendelstein Werkstätten sind anerkannte Werkstätten und Förderstätten für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen der beruflichen Rehabilitation und Qualifizierung bieten die Werkstätten über 550 Berufs- und Ausbildungsplätze in Stadt und Landkreis Rosenheim an.

Text und Foto: Starbulls Rosenheim – Bildunterschrift: Scheckübergabe von Oliver Zindler, Geschäftsführer RobAV mbH und Marc Werzinger, Marketing RobAV mbH an die Fans der Wendelstein-Werkstätten.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.