Sport

Starbulls Rosenheim: Aus Zach wird Zack

Nach der Absage von Zach Hamill und der erfolgreichen Einbürgerung von Brad Snetsinger können die Starbulls für die zweite Kontingentstelle Vollzug melden. Der NHL First-Round-Pick aus dem Jahr 2011 Zack Phillips wechselt an die Mangfall.

Nun geht es bei den Starbulls Rosenheim Schlag auf Schlag. Erst am Freitag konnten die Verantwortlichen die erfolgreiche Einbürgerung von Brad Snetsinger vermelden und schon heute konnte der Neuzugang Zack Phillips im Rosenheimer ROFA-Stadion begrüßt werden.

„Es war mein Wunsch, dass wir bereits diese Woche einen Neuzugang begrüßen können, damit sich dieser am kommenden Wochenende einspielen kann, ehe wir auf Regensburg & Co. treffen. Dass es nun so schnell geht und Zack bereits in Rosenheim eingetroffen ist, damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet – Umso besser.“, so Trainer John Sicinski zur reibungslosen Verpflichtung.

Mehr Variabilität

John Sicinski führt weiter aus: „Bei der Verpflichtung lag unser Fokus auf einem rechten Center, welcher noch mehr Variabilität in unser Spiel bringen kann. Mit 28 Jahren ist Zack im perfektem Eishockeyalter. Es hat einfach gepasst.“

Wie schnell es im Eishockey gehen kann bestätigt Geschäftsführer Daniel Bucheli: „John hatte bereits Kontakt zum Spieler und Spielervermittler. So haben wir am Freitag nach dem Spiel unser Angebot versendet, welches bereits Samstag mittags angenommen wurde. Da Zack bis dato in Polen gespielt hat, ist er auch heute schon in Rosenheim eingetroffen.“

Frist-Round-Pick und zwei Meisterschaften

Die Starbulls waren nicht nur auf der Suche nach einem rechten Center, auch die Qualität war dabei natürlich entscheidend. Dass diese bei dem 28-jährigen Zack Phillips definitiv vorhanden ist, zeigt die Ziehung in der ersten Runde des NHL-Draft im Jahr 2011 durch Minnesota Wild. Ebenfalls 2011 konnte er die Meisterschaft in der Québec Major Junior Hockey League und den Sieg im CHL Memorial Cup feiern.

„Dies ist natürlich schon einige Jahre her. Umso wichtiger ist es, dass Zack auch in der jüngeren Vergangenheit Erfolge feiern konnte und erst letztes Jahr mit seinem Klub die polnische Meisterschaft holen konnte und er über die gesamte Saison betrachtet der Topscorer der Liga war. Er weiß, wie man Meisterschaften gewinnen kann.“, so Sicinski abschließend.

Bericht und Foto: Starbulls Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!