Sport & Freizeit

Starbulls mit U17-Nationalmannschaft erfolgreich

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Starbulls-Jugend-Stürmer Ludwig Danzer und -Torwart Marinus Schunda erreichten mit der deutschen U17 Nationalmannschaft beim 5-Nationen-Turnier in Piestany (Slowakei) eine starken zweiten Platz. Neben der U17 waren in den vergangenen Wochen weitere Starbulls-Nachwuchstalente mit der DEB-U16 und den Auswahlmannschaften des BEV im Einsatz.

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat unter Leitung des Rosenheimer Junioren-Trainers Thomas Schädler beim stark besetzten 5-Nationen Turnier in Piestany den zweiten Platz belegt. Zum Auftakt besiegte das DEB-Team die Gastgeber aus der Slowakei mit 7:5 und anschließend auch die Schweiz mit 3:1. Es folgte eine knappe Niederlage gegen den späteren Turniersieger Tschechien. Das Abschlussspiel gegen das Team der USA gewann die U17 nach Verlängerung mit 7:6. Neben Stürmer Ludwig Danzer und Torhüter Marinus Schunda zeigte auch der ehemalige Rosenheimer Schüler-Spieler Lukas Reichel als Topscorer des Turniers eine starke Leistung. Trainer Thomas Schädler zeigte sich zufrieden: „Das Turnier ist für uns sehr gut gelaufen. Leider kostete uns die knappe Niederlage gegen Tschechien den Turniersieg. Herausragend war das Combeback im Spiel gegen die USA, das wir nach einem Rückstand noch in der Verlängerung gewinnen konnten.“

Marinus Schunda und Ludwig Danzer zeigten sehr ordentliche Leistungen

Mit Torhüter Marinus Schunda und Stürmer Ludwig Danzer waren auch zwei Rosenheimer Jugend-Spieler in Piestany mit dabei. Beide zeigten im Turnierverlauf sehr ordentliche Leistungen und leisteten ihren Beitrag zum erfolgreichen Abschneiden. Danzer trug sich mit einem Assist in die Scorerwertung ein und Schunda hielt im Spiel gegen die Schweiz den Sieg fest. „Es ist eine Riesen große Ehre für die deutsche Nationalmannschaft spielen zu dürfen. Es hat sehr viel Spaß gemacht bei diesem Turnier gegen die hochklassigen Gegner anzutreten und man sieht wie weit man im Vergleich ist. Im Vergleich zur Liga oder auch den Tests gegen andere Nationen war das Niveau bei Piestany nochmal deutlich höher und man hat viele Erfahrungen gesammelt und auch eine Menge dazu gelernt“, so Schunda. Auch Danzer zeigte sich stolz über die Nominierung für U17-Nationalmannschaft: „Ich bin jedes Mal unglaublich stolz das Trikot der Nationalmannschaft tragen zu dürfen und damit Deutschland zu repräsentieren. Das Turnier war eine große Erfahrung und ein schönes Erlebnis. Einerseits ist es gut zu sehen wo man im Vergleich mit den anderen Nationen steht und andererseits freut man sich auch die Kollegen aus den anderen Clubs zu treffen.“

DEB U16 Super Camp in Füssen

Die U16-Nationalspieler trafen sich vom Mittwoch, den 01. August, bis Samstag, den 04. August beim „DEB Super Camp“ zum ersten Lehrgang der noch jungen Saison im Bundesleistungszentrum in Füssen. Das vierköpfige Trainerteam zu dem auch der Rosenheimer Torwarttrainer Siegfried Harrer gehörte bat die deutschen U16- Nachwuchstalente dabei zu einem intensiven Trainingslager mit Einheiten auf dem Eis sowie Athletikübungen. Aus der Jugend-Mannschaft der Starbulls Rosenheim wurden neben Verteidiger Michael Gottwald auch die Stürmer Simon Ellmaier und Yuma Grimm von den Verbandstrainern in den Kader der U16 berufen.

13 Starbulls Nachwuchsspieler bei BEV Elite Camps

Im Rahmen des Förderkonzeptes hat der BEV (Bayerischer Eissport Verband) Anfang August große überregionale „Elite Camps“ für die U13, U14 und U15 Nachwuchstalente jeweils im Bundesleistungszentrum in Füssen durchgeführt. Für das U15-Camp wurden von den den Verbandstrainern die Starbulls-Schüler-Spieler Norman Böhmer und Nicolas Rehmer nominiert. Beim Lehrgang der U14 nahmen neben Torhüter Valentin Ankirchner auch die Spieler Lars Bosecker und Kilian Kühnhauser teil. Mit David Galfinger, Felix Landgraf, Michael Musin, Moritz Werzinger und Dominik Zerhoch wurden gleich fünf Knaben-Spieler der Starbulls Rosenheim von den BEV-Trainern für das Camp der U13 eingeladen.

Bericht und Foto: Starbulls Rosenheim –  Bildunterschrift: Starbulls Jugend-Torhüter Marinus Schunda (links) und Stürmer Ludwig Danzer waren mit der U17-Nationalmannschaft erfolgreich

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.