Sport & Freizeit

Starbulls-Junioren wollen in Füssen punkten

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Junioren-Team der Starbulls Rosenheim will am Samstag beim direkten Konkurrenten in Füssen wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Die Schüler empfangen am Samstag den EV Füssen und reisen am Sonntag zum prestigeträchtigen Derby nach Landshut. Für die Knaben steht am Sonntag das Meisterrunden-Heimspiel gegen den EV Ravensburg auf dem Programm. Die Kleinschüler reisen zum traditionsreichen und prestigeträchtigen zweitägigen „12. DEL U11 Cup“ nach Augsburg. 

Junioren reisen zum direkten Konkurrenten nach Füssen

Nach zuletzt drei deutlichen und bitteren Niederlagen sind die Junioren der Starbulls Rosenheim auf den siebten Tabellenplatz abgerutscht, der den Gang in die Abstiegsrunde bedeutet. Beim Auswärtsspiel in Füssen am kommenden Samstag um 10:30 Uhr gilt es nun für die Starbulls wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten einzufahren. Der EV Füssen rangiert aktuell mit drei Punkten Vorsprung auf das Team von Trainer Thomas Schädler auf dem fünften Rang, hat dabei aber bereits zwei Spiele mehr absolviert. Aus den bisherigen zwei Vergleichen im Rahmen der U20-Division II stehen für die Starbulls zwei Niederlagen (Eine davon nach Verlängerung) und ein Sieg.

Auswärtsderby in Landshut für die Schüler

Für das Schüler-Team der Starbulls Rosenheim stehen am kommenden Wochenende zwei Spiele im Rahmen der Verzahnungsrunde mit dem LEV Baden Württemberg um die süddeutsche Meisterschaft auf dem Programm. Am Samstag empfangen die Starbulls um 16:00 Uhr den EV Füssen im Rosenheimer emilo-Stadion. Die Mannschaft aus Füssen belegt punkgleich mit den Starbulls den letzten Platz der Meisterrunde. Am Sonntag reist das Team von Trainer Martin Reichel um 13:00 Uhr zum prestigeträchtigen Derby nach Landshut. Der EVL belegt aktuell mit vier Siegen aus sieben Spielen den dritten Rang. Im Meisterrunden-Hinspiel behielten die Starbulls knapp die Oberhand. Bei den beiden Vergleichen im Rahmen der Vorrunde gab es einen Sieg und eine Niederlage für die Schüler.

Knaben empfangen Ravensburg

Die Knaben der Starbulls Rosenheim zeigten zuletzt engagierte Leistungen und liegen mit sechs Siegen aus elf Spielen auf dem fünften Platz der Verzahnungsrunde um die süddeutsche Meisterschaft. Am Sonntag empfängt das Team von Trainer Rick Boehm um 10:30 Uhr den EV Ravensburg, der mit bisher fünf Punkten auf dem vorletzten Platz rangiert. Für beide Teams ist es das erste Aufeinandertreffen in der laufenden Saison.

Kleinschüler reisen zu hochklassig besetztem „DEL U11 Cup“ nach Augsburg

Für die Kleinschüler der Starbulls Rosenheim steht am kommenden Wochenende ein Saisonhighlight auf dem Programm. Beim traditionsreichen zweitägigen „12. DEL U11 Cup“ in Augsburg trifft das Team von Trainer Martin Reichel auf hochklassige nationale Konkurrenz. Insgesamt 15 Teams, aufgeteilt in drei Gruppen kämpfen in den Vorrundenspielen am Samstag um die beste Ausgangsposition für die am Sonntag stattfindenden Platzierungsspiele. In der Gruppe A treffen die Kleinschüler auf die Düsseldorfer EG, die Schwenninger Wild Wings, die Eisbären Juniors Berlin und den EHC München. Die Gruppe B bilden die Teams des Krefelder EV, ERC Ingolstadt, EHC Str

Bericht: Starbulls Rosenheim – Foto: Dieter Krumpe

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.