Sport

Starbulls: Celine Mayer für A-Nationalmannschaft berufen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Frauen-Nationalmannschaft absolviert vom 15.12.2020 bis zum 18.12.2020 einen Lehrgang in Füssen. Das Abwehrtalent der Starbulls Rosenheim, das viele Nachwuchsnationalmannschaften durchlaufen hat, ist nun erstmals für die A-Nationalmannschaft berufen worden

 Tolle Nachrichten für das Abwehrtalent Celine Mayer von den Starbulls Rosenheim. Die 16-jährige durchlief sämtliche Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim sowie die Nachwuchsteams des DEB und spielt aktuell für die U17-Jugend der Starbulls Rosenheim sowie für den ESC Planegg in der Frauenbundesliga.  Nach ihrer Nominierung für die U18-Nationalmannschaft im August durch die U18-Bundestrainerin Franziska Busch wurde sie nun erstmals für den Lehrgang der A-Nationalmannschaft in Füssen in den 28-köpfigen Kader berufen

Große Auszeichnung für unsere Nachwuchsarbeit – „Wir freuen uns sehr, dass Celine für die A-Nationalmannschaft berufen wurde. Für die Nationalmannschaften zu spielen ist immer eine besonders große Ehre für unsere Spielerinnen und Spieler. Außerdem bestätigt eine Berufung auch unsere konstant gute Arbeit in unseren Nachwuchsmannschaften und ist eine besondere Auszeichnung für unseren Verein.
Celine hat sich diese Nominierung erarbeitet und durch ihre stets guten und zuverlässigen Leistungen in der Abwehr, sowohl in unseren Nachwuchsteams, als auch in den Nachwuchsteams des DEB, mehr als verdient. Wir freuen uns sehr und wünschen Celine ganz viel Spaß und Erfolg beim Lehrgang in Füssen“, so ihr Nachwuchstrainer Oliver Häusler.

Große Ehre für die A-Nationalmannschaft berufen zu werden – „Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit bekomme bei dem Lehrgang mit der A-Nationalmannschaft mein Können zu beweisen und viele neue Erfahrungen zu sammeln. Nach der Berufung für die U18-Weltmeisterschaft Anfang des Jahres freue ich mich auf diesen nächsten Schritt. Ich arbeite in jedem Training sehr hart und versuche mich stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Für die Nationalmannschaft zu spielen ist immer eine große Ehre.“, so Celine Mayer über ihre Nominierung.

Länderspiele gegen die Schweiz kurzfristig abgesagt – Aufgrund von Corona Infektionen in der Schweizer Nationalmannschaft mussten sie die Länderspiele gegen die deutsche Nationalmannschaft leider absagen. Daraufhin wurde der Lehrgang um einen Tag verkürzt und statt den geplanten Länderspielen stehen intensive Trainingseinheiten auf dem Programm. Um die Möglichkeit interner Spiele zu nutzen, wurden auch einige Perspektivspielerinnen in den Kader berufen, um die Möglichkeit zu haben sich zu zeigen und Erfahrungen zu sammeln. Franziska Busch, die U18-Nationaltrainerin leitet den Lehrgang am Stützpunkt in Füssen in der Abwesenheit des Bundestrainers Christian Künast. Der gesamte Lehrgang findet unter strengsten Hygienebestimmungen statt, inklusive Schnelltests aller Spielerinnen bei der Ankunft.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V. (R.M.)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!