Freizeit

Stadtführungs-Einladung zu “Hopfen und Malz”

Veröffentlicht von Christina Rechl

Bei dem Streifzug „Hopfen und Malz …“, durch die Altstadt Rosenheims dreht sich alles um Geschichte und Geschichten rund ums Bier. Treffpunkt ist am Freitag, 21. Juni 2024 um 15:00 Uhr beim „Marktfrauenbrunnen“ am Grünen Markt am Ludwigsplatz. Zwölf Brauereien hatte der mittelalterliche Markt Rosenheim.

Bei einem „bierseligen“ Rundgang werden einige dieser alten Braustätten in der Innenstadt aufgesucht. Dabei erfahren die Teilnehmer/innen mehr über die Bierherstellung und deren Rohstoffe. Vom Ludwigsplatz führt der Weg zum Hofbräu über die Kaiserstraße – die Straße der Bäcker und Bierbrauer – zum Max-Josef-Platz. Von dort aus geht es weiter zur „Fischküche“ – mit Blick in das alte Sudhaus der Bierbichler Brauerei – und zu den Lagerstätten der Rosenheimer Bierbrauer am Roßacker.

Jetzt Teilnahme sichern!
Doch es gilt schnell zu sein – die Teilnehmerzahl ist pro Termin auf 30 begrenzt. Alle Informationen sowie Buchungsmöglichkeit unter www.rosenheim.jetzt/touristinfo oder bei der Touristinfo Rosenheim: Tel.: 08031-3659061; E-Mail: touristinfo@vkr-rosenheim.de

Foto & Text: Tourist-Info Rosenheim

Redaktion

Christina Rechl

Mitglied der Redaktion

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!