Leitartikel

Staatspreis in der Tourist Info Aschau i.Chiemgau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Freudige Nachricht aus der Tourist Info Aschau i. Chiemgau: die Nachwuchskraft Stefanie Sattlberger hat ihre zweijährige Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit überaus erfolgreich abgeschlossen. Die junge Tourismuskraft konnte Ihren Schulabschluss mit der Traumnote 1,00 abschließen. Bei einer kleinen Feierstunde in der Aschauer Tourist Info würdigte Erster Bürgermeister Simon Frank (rechts), den hervorragenden Schulabschluss von Stefanie Sattlberger (Mitte) im touristischen Ausbildungsberuf. Besonders große Freude herrscht dabei über die ausgehändigte Anerkennungsurkunde zum Staatspreis von Oberbayerns Regierungspräsidentin, Maria Els. Selbstverständlich wurde die junge “Spitzen-Touristikerin” auch von Ausbilder, Herbert Reiter (links), von der Tourist Info Aschau i.Chiemgau zum hervorragenden Erfolg beglückwünscht. Stefanie Sattlberger strebt nun eine weitere neue Herausforderung an und wird künftig ein Studium zum Lehramt in Bamberg ab Herbst ihren beruflichen Werdegang fortsetzen.

Bericht und Foto: Tourist-Information Aschau i. Chiemgau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!