Kirche

St. Martin in Wildenwart

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In und rund um die Kirche “Christkönig” in Wildenwart waren die kleinen und großen Kirchenbesucher zu einem stillen Martinsumzug in einem Zeitfenster von 3 Stunden eingeladen und konnten am Ende ein bisschen von Sankt Martin mit nach Hause nehmen – davon diese Bildereindrücke.

Bilder: Susi Till-Stocker

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!