Sport

Sportlich ins kühle Nass des Chiemsees

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine frische Abkühlung gleich zu Jahresbeginn gab es für den Aschauer Mike Löwa und Vroni Hötzelsperger: Bei nur 5 Grad Wassertemeperatur tauchten die beiden ein ins kühle Nass des Bayerischen Meer, dem Chiemsee. „Mit wärmender Kopfdeckung und leichter Badebekleidung einige Runden im Chiemsee zu dieser Jahreszeit drehen, was kann es Schöneres geben“, so Löwa. Sie tun dies mehrmals in der Woche auch bei diesen Temperaturen, erst wenn sich das Eis nicht mehr brechen lässt, bleiben sie draußen. “Das regelmäßige Baden und Schwimmen unabhängig von Luft- und Wassertemperaturen hält uns fit und gesund” – so die Naturfreunde.

Bericht und Bilder: Mike Löwa

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!