Freizeit

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die richtigen Schuhe an?

Gerade in diesem Sommer, beim „Urlaub dahoam“, verschlägt es viele Gäste und Bürger in die heimischen Berge. Schuhe gehören dabei zum wichtigsten Equipment eines Wanderers. Nur wenn sie perfekt sitzen und noch wichtiger, zur ausgewählten Tour passen, kann eine Wanderung in vollen Zügen genossen werden. Druckstellen, Blasen und schmerzende Füße können ein Abenteuer in den Bergen schnell verderben. Schlimmer ist, dass durch das falsche Schuhwerk sogar größere Verletzungen passieren können, weil Stabilität und Sicherheit nicht gewährleistet sind. Ein besonderer Blickwinkel ergab sich in Aschau i.Chiemgau, bei dem man regelrecht aus den Latschen kippen kann. Auf dem Weg zur Kampenwand waren neben Wanderer auch noch eine festlich gekleidete Gesellschaft mit von der Partie, deren Schuhwerk wohl nicht konträrer sein könnte. Das kostenlose Wanderfaltblatt und Tipps gibt es bei der Tourist Info Aschau, Tel. unter 08052 90490 oder unter www.aschau.de.

Text und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!